Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Kamasutra im Ahrensböker Bürgerhaus
Lokales Ostholstein Kamasutra im Ahrensböker Bürgerhaus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:20 03.03.2016
Zwei Hauptdarsteller: Wellensittich „Lohengrin“ und Bent Hirschelmann als Peter Schönfeld in „Kamasutra will gelernt sein“. Quelle: hfr

„Kamasutra will gelernt sein“: Mit diesem Lustspiel in drei Akten will die Ahrensböker Theatergruppe ab heute für Furore sorgen. Zum Inhalt des Stückes von Hans-Joachim Preil: Rosemarie, die mehrere Ehen hinter sich hat und von den Männern enttäuscht ist, schlägt ihrer Freundin Regina vor, deren braven Ehemann Peter zu testen — und ihn „herumzukriegen“, denn schließlich seien „alle Männer gleich“. Wird es ihr gelingen und kann Nachbar Konrad Peter mit Rat und Tat zur Seite stehen?

Mitwirkende sind Bent Hirschelmann, Birgit Rosburg, Dennis Schildknecht, Berit Rehberg, Malin Dressel und Jörg Schössow, Regie: Cordula Ziske. Als Souffleuse ist Evi Fickenscher im Einsatz, in der Technik Chris Zander und beim Bühnenbau Jens Kraushaar, Frank Feddern, Volker Ziske, Andreas Jungenkrüger und alle Akteure. Das Catering-Team besteht aus Martin Geisler, Petra Dressel, Heike Jungenkrüger, Christiane Kraushaar, Christine Kraushaar, Nele Rosburg, Jörn Rosburg, Andrea Deelmann, Lukas Deelmann, Tanja Feddern, Leonie Rehberg, Josina Rehberg und Volker Ziske.

Die Premiere am heutigen Freitag beginnt um 20 Uhr. Weitere Aufführungstermine sind Sonnabend, 5. März, Freitag, 11. März, und Sonnabend, 12. März (jeweils um 20 Uhr), sowie Sonntag, 13. März (15.30 Uhr), und Dienstag, 16. März, sowie Freitag, 18. März (wieder jeweils um 20 Uhr). Eine Karte kostet acht Euro, es gibt sie an der Abendkasse oder im Joka-Reisebüro.

latz

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Wenn der Flugplan durcheinandergerät, Verbindungen ausfallen, ist das für den Normalreisenden ein Ärgernis.

03.03.2016

Die Synode des Kirchenkreises Ostholstein kommt am Montag, 7. März, im Gemeindezentrum Pansdorf, Sarkwitzer Straße 25/27, zu ihrer nächsten Tagung zusammen.

03.03.2016

Die ungeliebten Platanen an der Malenter Bismarckstraße werden ab kommenden Montag gefällt. Das teilte Bürgermeister Michael Koch (CDU) mit. Die Fällarbeiten dauern bis einschließlich Sonnabend, 12.

03.03.2016
Anzeige