Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Kammerwald soll geschützt werden
Lokales Ostholstein Kammerwald soll geschützt werden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:12 19.09.2016

Der Steilhang Kammerwald in Scharbeutz ist heute um 18 Uhr (Sitzungsraum 206 des Bürgerhauses) erneut Thema im Umweltausschuss. Grünen-Gemeindevertreter Dr.

Niklas von Götz fordert, den Kammerwald unter Schutz zu stellen. Die Gemeinde Scharbeutz soll gegenüber der Unteren Naturschutzbehörde des Kreises beantragen, dass der Steilhang mit den neuen Aufforstungen, die den Eigentümern auferlegt wurden, als geschützter Landschaftsbestandteil nach dem Bundesnaturschutzgesetz ausgewiesen wird. Die Begründung der Grünen: „Der bisherige rechtliche Schutz reicht nicht aus, da der bisherige Baumbewuchs nur nach dem Landeswaldgesetz geschützt ist. Dieser Schutz fordert von den Eigentümern nur eine ordnungsgemäße Waldwirtschaft.“ Lediglich der Steilhang an sich habe den stärkeren Schutz des Bundesnaturschutzgesetzes.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ist Ramona R. schuldfähig? Diese Frage wird entscheidend sein, wenn die 34-Jährige aus Eutin demnächst vor dem Landgericht Lübeck stehen sollte. Die Frau wird wegen Totschlags angeklagt.

19.09.2016

In Malente und Eutin treffen sich regelmäßig Kinder zwischen sechs und elf Jahren.

19.09.2016

Wenn der Spielmannszug Malente einlädt, ist für jeden etwas dabei.

19.09.2016
Anzeige