Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Keine Bikertreffen mehr am „Chrome“ in Lensahn
Lokales Ostholstein Keine Bikertreffen mehr am „Chrome“ in Lensahn
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:39 16.08.2017
Tausende Biker trafen sich jedes Jahr am „Chrome“. *FOTO: GL

Bis zu 10000 Besucher haben sich jedes Jahr am 1. Mai rund um das „Chrome“ versammelt. Dieses Jahr gab es nach der Veranstaltung viel Kritik. Die Polizei sprach von illegalen Showeinlagen und Stunts, die die Zuschauer gefährdet hätten. Besucher wiederum bewerteten das Verhalten der Einsatzkräfte als „überzogen“ (die LN berichteten).

Das Lensahner Ordnungsamt und die Veranstalter selbst sprachen nach dem Treffen derweil zwar von einer „friedlichen Zusammenkunft“. Dennoch wollten alle Beteiligten den Verlauf mit etwas Abstand noch einmal Revue passieren lassen und das Sicherheitskonzept besprechen. „Bei diesem Gespräch mussten wir feststellen, dass die Veranstaltung (. . .) in dieser Form nicht mehr fortgeführt werden kann“, heißt es jetzt vom Veranstalter. Das Treffen finde teils im öffentlichen Verkehrsraum statt, auf Grundstücken mit unterschiedlichen Eigentümern. Das lasse sich kaum kontrollieren. Mit Blick auf andere Veranstaltungen, bei denen Menschen zu Schaden kamen, könne man eine neue Auflage der Zusammenkunft nicht verantworten. „Das Risiko wäre für uns als Veranstalter einfach nicht tragbar“, heißt es. Auch ein entsprechender Versicherer habe nicht gefunden werden können.

Die Reaktion auf Facebook erfolgte prompt: Mehr als 150-mal wurde der Beitrag bereits geteilt; zahlreiche Besucher haben ihrer Enttäuschung über die Entscheidung in den Kommentaren Luft gemacht.

Auch das „Chrome“-Team bedauert den Schritt. Es sei immer eine tolle Veranstaltung gewesen, bei der nie etwas Schlimmes passiert sei. Das solle aber auch so bleiben.

 jen

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige