Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Kinder müssen nach Bujendorf
Lokales Ostholstein Kinder müssen nach Bujendorf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:14 30.06.2017

Bei den Gemeindevertretern von Süsel hat gestern nur eines von 14 Themen für wirklichen Gesprächsstoff gesorgt: Die Einrichtung einer altersgemischten Gruppe an der Kinderkrippe „Nesthäkchen“ in Süsel. Alles weitere wie die Aufstellungen von Bebauungsplänen in Groß Meinsdorf und in Bujendorf, die Genehmigungen für außerplanmäßige Auszahlungen für Personalkosten und einer Spundwand an der Abwasseranlage Groß Meinsdorf in Höhe von etwa 6000 Euro wurden im Vereinsheim der SG Schwartautal schnell durchgewunken.

Als Tagesordnungspunkt 13 erreicht war, zeigte Bürgermeister Holger Reinholdt (FWS) den Bauplan für den Umbau zweier Klassenräume der Grundschule Süsel, die ans „Nesthäkchen“ andocken und als vorübergehende Lösung gedacht sind. Nach Angaben von Silke Hüttmann, Geschäftsführerin des Ortsverbandes Eutin des Deutschen Kinderschutzbundes, sind derzeit acht Kinder für den 1. August angemeldet. Doch in vier Wochen ist an einen Einzug der Gruppe nicht zu denken. Vor Ende September wäre eine Fertigstellung nicht erreichbar, sagte Reinholdt. Es müsste eine andere Lösung für die Unterbringungszeit bis zur Fertigstellung in Süsel gefunden werden. Hüttmann berichtete: Das „Kindernest“ in Bujendorf wäre bereit, die Gruppe bis zum 1. November aufzunehmen.

Eine Beschwerde kam von einer Mutter, die ihr Kind angemeldet hat: Sie hält es für unzumutbar, dass die Kinder besonders in der Eingewöhnungsphase ständig die Standorte wechseln müssen. Am Ende waren mehr oder weniger alle einer Meinung, dass die vorläufige Ausquartierung der Kinder nach Bujendorf der richtige Schritt sei.

bz

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Pacht- und Betreibervertrag unterschrieben – Info-Termine ab Juli.

30.06.2017

Hinterlandanbindung: Bahn bietet umfangreichere Maßnahmen an – Zuschüsse für Toiletten-Sanierung.

30.06.2017

Gottesdienste und Veranstaltungen vom 1. bis 7. Juli: EUTIN EV.-LUTHERISCH St.

30.06.2017
Anzeige