Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein „Kinder und Jugend Netzwerk“ mietet Laden
Lokales Ostholstein „Kinder und Jugend Netzwerk“ mietet Laden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:10 06.03.2018
Die Netzwerkmitglieder müssen noch renovieren (v. l.): Beatrix Spiegel, Mano Salokat, Richard Dippel, Tamara Weege-Esmann, Sabine Stryga, Danny Seidel, Karl-Heinz Schumacher und Kirsten Friedrich. Quelle: Foto: Rosenkötter
Neustadt

Auf 55 Quadratmetern sollen darüber hinaus Workshops wie Koch- und Bastelkurse angeboten werden. Auch ist es möglich, dass Gruppen und Vereine die Räume nutzen. Mano Salokat, Vorsitzender des Netzwerks, sagte den LN, dass der Betrieb am 1. Mai starten soll. Die Finanzierung wird unter anderem über das Bundesprogramm „Demokratie leben!“ abgesichert. Zudem sei der Vermieter den Akteuren sehr entgegen gekommen.

Bevor es losgeht, steht eine umfangreiche Renovierung an. Dafür wird Geld benötigt. Salokat und seine Mitstreiter setzen auf Spenden. Sie bitten Handwerksbetriebe um Hilfe und hoffen auf einen Geldgewinn bei der Sparkassen-Aktion „30000 Euro für 30 tolle Projekte in der Region“, um eine Küchenzeile zu erwerben. Um Erfolg zu haben, benötigt das „Kinder und Jugend Netzwerk Neustadt“

möglichst viele Stimmen. Abgegeben werden können diese von heute an bis zum 12. März auf der Internetseite www.sparkasse-holstein.de (siehe auch Text oben rechts).

ser

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bei der Jahresversammlung des Tennisclubs GW Oldenburg sind der 2. Vorsitzende Christian Voiculescu und der Jugendwart Udo Seidenkranz wiedergewählt worden.

06.03.2018

Die Ameos-Gruppe ist deutschlandweit aktiv – auch in Neustadt. Dort wird am 26. April zum fünften Mal der Ameos-Kunstpreis vergeben. 170 Werke von künstlerisch tätigen Patienten und Bewohnern verschiedenster Einrichtungen wurden eingereicht, 73 werden ab Donnerstag präsentiert.

06.03.2018

Wie haben sich das Dorf Cismar und die Umgebung verändert? Alte Fotos und Postkarten, die aktuellen Aufnahmen gegenübergestellt sind, sollen die Entwicklung von Cismar zeigen. Eine Sonderausstellung läuft derzeit im Haus der Natur, die ihre Ursprünge in der „Cismarer Nostalgie“ hat.

07.03.2018
Anzeige