Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Kinderwagen verschenkt
Lokales Ostholstein Kinderwagen verschenkt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:22 10.01.2016

Gleich mehrere LN-Leser haben sich nach dem Bericht über die siebenköpfige Familie M. aus Syrien gemeldet, weil sie ihr einen Kinderwagen schenken wollten. Auch Stephan und Susanne Löblein wollten etwas Gutes tun und haben ein Gefährt gespendet, das sich später auch gleich zum Buggy umfunktionieren lässt. Darüber dürfen sich jetzt Zarah und Bashir K. freuen.

„Jetzt können sie auch im Winter mit ihrem Baby in die Stadt gehen“, sagt Christine Sprenger vom Roten Kreuz in der Flüchtlingsunterkunft in Putlos.

Weil es dort noch viele weitere Familien mit Kindern gibt, freut sich das DRK nach wie vor über weitere Kinderwagen-Spenden (Abgabe im Weidenkamp 2a). Auch Männerkleidung und Schuhe in kleinen Größen wird gebraucht. Freiwillige, die in Putlos helfen möchten, können sich dort (ab 12 Uhr) unter 04361/50809200 melden.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

„Dasein“ gründet Gruppen speziell für Kinder und Jugendliche in Ostholstein.

09.01.2016

Löschmeister Jens Wulf mit Feuerwehrehrenkreuz in Bronze ausgezeichnet.

09.01.2016

Die Zeit der Einschulungen naht: An drei Abenden können sich Eltern in Lensahn über die Waldorfpädagogik informieren.

09.01.2016
Anzeige