Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Kirchenjugend bastelt Kalender und befasst sich mit Silvester
Lokales Ostholstein Kirchenjugend bastelt Kalender und befasst sich mit Silvester
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:18 16.12.2015

Die Bundesfreiwilligendienstlerin der Evangelischen Jugend in der Holsteinischen Schweiz, Sabina Nuh, lädt für den 28. Dezember alle Kinder ab neun Jahren zu einem gemeinsamen Nachmittag ein, um Kalender zu basteln. Ob die Kinder den Kalender mit Fotos oder selbstgemalten Bildern gestalten, ob sie ihn bunt bekleben oder anmalen, ist ihnen selber überlassen. „Die Hauptsache ist, er ist bunt“, heißt es in der Einladung. So nämlich würden auch die noch bevorstehenden, grauen Monate bis zum Frühling schöner. Wer schon einen Kalender haben sollte, ist trotzdem eingeladen mitzubasteln, denn so ein selbstgebastelter Kalender sei auch nach Weihnachten noch „das perfekte Geschenk für Freunde oder Verwandte, denn er ist persönlich und praktisch zugleich“. Außerdem drehe es sich bei der Bastelstunde um das Thema Silvester, heißt es in der Mitteilung weiter. Warum feiern wir Silvester? Wer war Papst Silvester? Warum knallen wir mit bunten Raketen? Diese und weitere Fragen wird Sabina Nuh den Kindern beantworten.

Das Basteln findet am Montag, 28. Dezember, von 15 bis 16.30 Uhr im Haus der Kirche an der Janusallee 5 in Malente statt.

Um Anmeldung wird gebeten bis Mittwoch, 23. Dezember, telefonisch unter 04521/701316 oder per Mail an ev-jugend@glaubenundleben.de.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Gemeindevertretung wählt Ulrike Stade - gegen die Stimmen der CDU. Die Fraktion sei für eine andere Kandidatin mit Wohnsitz in der Gemeinde und votierte deshalb gegen Stade, die eine Segeberger Adresse als Anschrift nennt. Der Haushalt 2016 kann außerdem wegen einer 1,5-Millionen-Euro-Lücke noch nicht beschlossen werden. Deswegen wird über den Haushalt erst bei der nächsten Sitzung am Donnerstag, 28. Januar 2016, abgestimmt.

17.12.2015

Starker Dämpfer für den Belttunnel-Bau: Der Wasserbeschaffungsverband Fehmarn (WBV) dreht den Tunnel-Planern in der Hauptsaison für zwei Monate das Wasser ab - Bevölkerung und Touristen dürften nicht Gefahr laufen, auf dem Trockenen zu sitzen. Femern A/S prüft jetzt Alternativen.

17.12.2015

Am Silvestermorgen versammelt sich alles, was in der Lauf- und Walkingszene im Festtagsstress noch nicht vollends die Orientierung verloren hat, wieder in Pönitz.

16.12.2015
Anzeige