Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Kirchenmusikerinnen stellen sich vor
Lokales Ostholstein Kirchenmusikerinnen stellen sich vor
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:20 25.05.2016

Wer tritt die Nachfolge des Eutiner Kirchenmusikdirektor Martin West an? Um diese Frage geht es am Sonnabend, 28. Mai, in der Eutiner Michaeliskirche. Dort stellen sich zwei Bewerberinnen für die Kirchenmusikstelle in zwei besonderen Andachten der Öffentlichkeit vor.

Nach mehr als 32 Jahren als Kirchenmusiker in Eutin geht Kirchenmusikdirektor Martin West Ende des Jahres 2016 in den Ruhestand. Möglichst zum 1. Februar 2017 möchte der Kirchengemeinderat diese Stelle neu besetzen. Ab 2022 wird die Eutiner Stelle mit der Stelle eines Kirchenkreiskantors verbunden werden. Nachdem ein Ausschuss im Vorfeld die Bewerbungen gesichtet hat und zahlreiche Bewerbungsgespräche geführt worden sind, hat die Kirchengemeinde zwei Bewerberinnen zur praktischen Vorstellung eingeladen, bei der alle Interessierten die Möglichkeit haben, sie kennenzulernen.

Diese praktische Vorstellung besteht aus einer nicht öffentlichen Chorprobe und einer öffentlichen Vorstellung. Am Sonnabend, 28. Mai, werden sich Antje Wissemann und Lena Sonntag jeweils mit einer musikalischen Andacht in der Michaeliskirche der Öffentlichkeit vorstellen.

In der ersten Andacht, die um 11 Uhr beginnt, ist Antje Wissemann zu erleben, im Anschluss daran, um 12 Uhr, stellt sich Lena Sonntag vor. „Der Kirchengemeinderat freut sich über zahlreiche interessierte Besucherinnen und Besucher der beiden besonderen Andachten“, heißt es.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Im Umweltausschusses ging es erneut um die „Privatisierung des Kammerhangs – Baumfällungen und Ersatzpflanzungen“.

25.05.2016

Künstler laden am 4. und 5. Juni ein.

25.05.2016

Ratekau macht seinem Ruf als umweltfreundliche Kommune weiterhin alle Ehre: Die Gemeinde hat den Wettbewerb „Bienenfreundlichste Kommune Schleswig-Holsteins“ in der Kategorie „Gemeinde“ für sich entschieden.

26.05.2016
Anzeige