Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Kirchenwahl mit stabiler Beteiligung
Lokales Ostholstein Kirchenwahl mit stabiler Beteiligung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:17 28.11.2016

Im Kirchenkreis Ostholstein sind die neuen Kirchengemeinderäte gewählt worden. 99000 wahlberechtigte Mitglieder waren in den 36 Gemeinden des Kirchenkreises Ostholstein zur Wahl aufgerufen. Erste Stichproben aus einzelnen Kirchengemeinden deuten laut Kirchenkreis Ostholstein auf eine stabile Wahlbeteiligung hin. Sie lag in den abgefragten Gemeinden bei durchschnittlich zehn Prozent. Das offizielle Gesamtergebnis wird in Ostholstein Anfang Dezember vorliegen, wenn alle Gemeinden die Daten ausgewertet und gemeldet haben.

„Allen, die die Wahl mit viel Engagement in den Kirchengemeinden vorbereitet und durchgeführt haben, gilt unsere Dankbarkeit und unsere Anerkennung“, sagt Propst Peter Barz. Die kirchenkreisweit gewählten 331 Männer und Frauen sind in den kommenden sechs Jahren für die Bereiche Personal, Finanzen, Gebäude, strategische Planung und inhaltliche Ausrichtung in ihren Kirchengemeinden verantwortlich. Das Gremium besteht überwiegend aus Ehrenamtlichen.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Partei beklagt zunehmendes Chaos in Eutiner Politik.

28.11.2016

Über gleich zwei Spenden freuen sich die Ehrenamtler vom Timmendorfer Verein Kinderherz.

28.11.2016

Babette Otto erlebte in der Malenter Schule an den Auewiesen eine schöne Bescherung: Gleich zwei symbolische Schecks mit einer Spendensumme von insgesamt 3367 Euro überreichten die Schülervertreter der Mitarbeiterin des Hilfsvereins Sahel.

28.11.2016
Anzeige