Volltextsuche über das Angebot:

-3 ° / -5 ° Nebel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Klärwerk wird vergrößert

Fehmarn Klärwerk wird vergrößert

Das Burger Klärwerk ist den Massen von Urlaubern in der Hochsaison nicht mehr gewachsen. Deshalb sollen zur Vergrößerung die nicht mehr genutzte alte Klärstraße und das Nachklärbecken, ebenfalls seit Jahren außer Betrieb, abgerissen und neu gebaut werden. Die Kosten betragen etwa 1,8 Millionen Euro.

Voriger Artikel
Alfa war nur wenig gefragt
Nächster Artikel
Windkraft: Neuer Verein in Bosau

Die Kläranlage in Burgstaaken ist für 42000 Einwohnergleichwerte ausgelegt, jetzt soll sie vergrößert werden. FOTO: KIRCHNER

Burgstaaken a. F. Hinzu kommen diverse bauliche Großvorhaben im Bereich Urlaubsvermietung im Einzugsgebiet. Werkleiter Rainer Loosen unterstrich in der Sitzung des Stadtwerke- und Hafenausschusses Fehmarn jetzt erneut die Notwendigkeit einer Vergrößerung der Anlage in Burgstaaken.

Technischer Leiter Sascha Deisinger brachte zusätzlich das Betongutachten eines Fachbüros ins Spiel, wonach eine Sanierung der Altanlage als „äußerst kritisch“ bezeichnet werde. Eine Sanierung, die immerhin rund 800000 Euro kosten würde, entfalle also, zumal die technische Nutzungsdauer nur fünf bis zehn Jahre und die Kapazitätserweiterung nur bis 13 000 Einwohnergleichwerte betragen würde.

Auch der Abriss der alten Anlage und der Neubau auf einem angrenzenden Grundstück, Kosten etwa 1,8 Millionen Euro, erschien dem Ausschuss nicht günstig, zumal dann eine Fläche von etwa 2000 Quadratmetern dazugekauft werden müsste.

Einstimmig entschied sich der Ausschuss daher für die auch von der Werkleitung favorisierte Variante zwei: Die derzeit nicht mehr genutzte alte Klärstraße und das Nachklärbecken, ebenfalls seit Jahren außer Betrieb, sollen abgerissen und neu gebaut werden. Die Kosten betragen etwa 1,8 Millionen Euro. Vorteile: Kein zusätzlicher Flächenverbrauch auf dem Klärwerksgelände, eine Kapazitätserweiterung bis 18000 Einwohnergleichwerte ist möglich und die Lebensdauer beträgt etwa ein halbes Jahrhundert. mk

LN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. An dieser Stelle finden Sie die Galerie für den Januar 2017.

Schauen Sie das Dschungelcamp in diesem Jahr?

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und mehr in Lübeck und Umgebung.

Windkraft

Eine interaktive Karte mit allen Windkraftanlagen in Ostholstein.

Beltquerung

Politik und Bahn planen die Hinterlandanbindung zur Beltquerung. Alle Infos hier.

EHC Timmendorf

Lesen Sie alles über Timmendorfs Eishockey-Mannschaft.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.