Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Konzerte, Andachten, Vorträge und Feste
Lokales Ostholstein Konzerte, Andachten, Vorträge und Feste
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:22 16.03.2016

Der „Naturerlebnisraum Pfarrhof Schönwalde“ hat auch für dieses Jahr erneut ein vielfältiges Programm auf die Beine gestellt. Unter dem Motto „Wege, die wir gehen“ wird mit einer 28-seitigen Broschüre zu insgesamt 40 Einzelveranstaltungen nach Schönwalde eingeladen.

Der Veranstaltungsreigen wird am 13. April durch einen Vortrag von Rainer Hagencord aus Münster eröffnet. Der katholische Theologe und Zoologe stellt die viel diskutierte Schöpfungsenzyklika „Laudato si“ von Papst Franziskus vor. Die letzte Veranstaltung wird dann am 30. Oktober Konrad Ott aus Kiel, Professor für Umweltethik, bestreiten. Er spricht über Nachhaltigkeit und Lebensstile in Postwachstumsgesellschaften.

Doch nicht nur Vorträge werden geboten. Die Kirchengemeinde lädt auch zu diversen Konzerten, Festen und Kunstveranstaltungen auf ihren Pfarrhof ein. Ebenso stehen Exkursionen in die Umgebung unter fachkundiger Leitung auf dem Programm.

Einen Schwerpunkt bilden Projekte nicht nur für Kinder, die sich mit Tieren befassen — Lamawanderungen, Amphibien- und Insektenkunde, und auch Veranstaltungen für Hundebesitzer, da der Pfarrhof gern von diesen genutzt wird. Nicht zuletzt spielen Gottesdienste und Einkehrtage eine wichtige Rolle, vom Fahrradgottesdienst auf dem Bungsberg über einen Gottesdienst für Mensch und Tier bis zum Tag der Stille im Garten und musikalischen Abendandachten in den Sommermonaten.

„Im Naturerlebnisraum wurde und wird zurzeit noch viel verändert“, sagt der Initiator Pastor Arnd Heling. Aber bis zum 25. Mai sollten die meisten Maßnahmen abgeschlossen sein. „An diesem Tag wird die Staatssekretärin im Umweltministerium, Silke Schneider, uns die offizielle Anerkennung als ,Naturerlebnisraum‘ überreichen“, so Heling. „Bislang galt diese nur inoffiziell, da die inzwischen hergestellte Vernässung eines Teils des Geländes noch ausstand.“

Schon bald solle durch die Stiftung Naturschutz ein Ansiedlungsversuch von Rotbauchunken unternommen werden.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Stadt Oldenburg sucht einen neuen Behindertenbeauftragten. Die bisherige Amtsinhaberin Corinna Flick hat ihren Posten aus persönlichen Gründen aufgegeben.

16.03.2016

Heiligenhafens Bürgervorsteher Gottfried Grönwald ist nicht mehr Vorsitzender der Partei „Bürger für Heiligenhafen“ (BfH). Das ergaben die Wahlen bei der Mitgliederversammlung.

16.03.2016

Der Bau von Windkraftanlagen führt auch in Sierksdorf zu Diskussionen. Nach der Sitzung des Bauausschusses kündigte Bürgermeister Volker Weidemann (CDU) nun eine Einwohnerversammlung zur Thematik an.

16.03.2016
Anzeige