Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Kradfahrer kollidiert mit Fußgänger - und flüchtet
Lokales Ostholstein Kradfahrer kollidiert mit Fußgänger - und flüchtet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:59 04.04.2016
Anzeige
Timmendorfer Strand

Kurz vor 17 Uhr ging ein 37-jähriger Hamburger zu Fuß im Bereich der überdachten Zuwegung eines Einkaufsmarktes in Timmendorfer Strand, Höppnerweg. Neben ihm ging seine Ehefrau, welche einen Kinderwagen schob. Kurz vor dem Markteingang näherte sich von hinten ein Leichtkraftrad und berührte den Hamburger im Vorbeifahren am Bein.

Der 37-jährige Hamburger suchte nach dem Unfall in Neustadt ein Krankenhaus auf. Seine leichten Prellungen und Abschürfungen wurden ambulant behandelt.

Der Kradfahrer fuhr weiter und flüchtete unerkannt. Er soll ca. 30 Jahre alt sein und ca. 175 bis 185 cm groß. Die Statur wird als schlank beschrieben. Der Fahrer war mit einer hellen Jeans und hellgrauen Sommerjacke bekleidet. Der Helm war von heller Farbe. Das Kennzeichen könnte die Zahlen „206“ haben.

Die Polizei in Timmendorfer Strand ermittelt und bittet um Zeugenhinweise unter der Rufnummer 04503-40 810.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das Mülldrama in Ostholstein geht weiter. Der Zweckverband Ostholstein (ZVO) kann vorerst keine Abfallgebührenbescheide für 2016 erstellen.

04.04.2016

Timmendorfer Strand lockt mit neuem Konzept Gäste an die Wasserkante.

03.04.2016

Die Schwartauer Werke, untrennbar mit dem Namen der Stadt verbunden, wollen Bad Schwartau mit einem Großteil der Produktion verlassen. Das Unternehmen will expandieren, die größte Stadt Ostholsteins kann dafür kein geeignetes Grundstück zur Verfügung stellen. Lübeck buhlt genauso wie seine Nachbarkreise um die Ansiedlung.

05.04.2016
Anzeige