Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Krimi mit Schönemann wird gedreht
Lokales Ostholstein Krimi mit Schönemann wird gedreht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:10 18.04.2018
Fehmarn

Zuletzt erreichte die Krimireihe im Hauptprogramm im Januar mit der Folge „Waidmannsheil“ immerhin 6,63 Millionen Zuschauer. Damals wurde mit Jörg Josef Wohlmann sogar ein Statist von der Insel vom Hochsitz heruntergeschossen. Er hat es überlebt: Gestern machte er für die SPD Wahlkampf in Burg.

Zwei verschwundene Teenager, eine verletzte Schildkröte und eine Gärtnerin, die offenbar etwas zu verbergen hat – das sind die Puzzleteile im neuen Fall der Reihe. Gelingt es dem Tierarzt und ehemaligen Großstadt-Polizisten Hauke Jacobs (Schönemann), Kommissarin Lona Vogt (Henny Reents) und Tierarzthelferin Jule Christiansen (Marleen Lohse), sie zusammenzusetzen? Erstmals schrieb Niels Holle („SOKO Hamburg“) das Drehbuch. Regie führt Felix Herzogenrath. Über die Dreharbeiten zur TV-Reihe haben die LN wiederholt berichtet.

gjs

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die besten jungen Vorleser der Region heißen Leon Jahn und Ida Stolzenwald. Die Sechstklässler aus Lübeck und Plön haben sich beim Bezirksentscheid in Oldenburg für das Landesfinale qualifiziert. Am 16. Mai geht es für die Talente im Rahmen des bundesweiten Wettbewerbs nach Kiel.

18.04.2018

Seit Jahren werden trotz entsprechender Beschilderung die Dünen am Burger Südstrand von Fußgängern durchlaufen. Auch bei Events erhofft sich der eine oder andere Besucher von dort aus einen besonderen Ausblick. Jetzt hat der Tourismus-Service Fehmarn (TSF) reagiert.

18.04.2018

Zum zweiten Mal richtet das Eutiner Carl-Maria- von-Weber-Gymnasium ein European Youth Parliament (EYP) aus. Von heute bis Sonntag werden Schüler aus Dänemark, Italien und Rumänien zu Gast in der Kreisstadt sein. Sie werden sich mit dem Thema Nachhaltigkeit befassen.

18.04.2018