Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Kriminelles und Historisches in Klingberg
Lokales Ostholstein Kriminelles und Historisches in Klingberg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:19 09.09.2016

Welche Zutaten braucht ein erfolgreicher historischer Roman? Ist der Gärtner wirklich immer der Mörder? Muss ein Krimiautor selbst auch kriminell sein? Fragen über Fragen, die der Klingberger Schriftsteller Jürgen Vogler am Sonntag, 11. September, ab 11 Uhr beim „Gemütlichen Klönschnack in der Kleinen Waldschänke“ in Klingberg beantworten wird. Jürgen Vogler wohnt und arbeitet seit mehr als 25 Jahren als freier Journalist und Autor in Klingberg. „Ostholstein gestern – 100 Geschichten über Land und Leute“ hieß sein erstes Buch. Es folgten die historischen Romane „Der Mohr von Plön“ und „Der Narr von Eutin“, die die Leser in die Zeit des 17. Jahrhunderts entführten. In wenigen Tagen wird Voglers dritter historischer Roman „Der Marquis von Lübeck“ erscheinen. Premierenlesung ist am 13. Oktober ab 19 Uhr im Europäischen Hansemuseum in Lübeck. Aber auch Krimis gehören zur schriftstellerischen Welt des Klingbergers. Acht augenzwinkernde Kurzkrimis sind inzwischen in Anthologien des „Windspiel“-Verlags erschienen. Ein weiterer und auch ein Kriminalroman sind in Arbeit.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Für das große Ziel „Gründung einer Kinderfeuerwehr (KFS) in der Feuerwehr Scharbeutz“ laufen die Planungen auf Hochtouren. „Wir möchten damit Kinderträume wahr werden lassen.

09.09.2016

Viele Mitwirkende bei zweitägiger Veranstaltung im Haffwiesenpark.

09.09.2016

Gemeinde investiert 6,5 Millionen Euro – Kreis will Ehrenamtler noch mehr unterstützen.

09.09.2016
Anzeige