Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Kultkneipe: Der Schaden ist groß
Lokales Ostholstein Kultkneipe: Der Schaden ist groß
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:18 22.08.2017

Warum die Pelzerhakener Kultkneipe „Störtbeker“ in der Nacht zum 16. August abbrannte, ist nach wie vor unklar. Die Lübecker Oberstaatsanwältin Dr. Ulla Hingst teilte den LN gestern nur mit, dass die Untersuchungen andauern würden.

„Lediglich die Schadenshöhe kann nach jetzigem Stand der Ermittlungen auf eine Zahl im sechsstelligen unteren Bereich beziffert werden“, sagte Hingst mit einem Verweis auf die Schätzung seitens der Polizei. Was die Betreiber des Lokals vorhaben, ist dagegen ebenso unklar. Dementsprechende Fragen wurden bislang nicht beantwortet. Für die Fans der TV-Serie „Küstenwache“ ist der Brand ein großer Verlust, schließlich wurde in den Kneipen-Räumen an der Strandallee mehrfach gedreht.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Herbst ist fast da und mit ihm die ganze Ente eines arbeitsreichen Jahres. Schon früh wurden die Felder bestellt, um Getreide und Hülsenfrüchte anzubauen, auch ...

22.08.2017

Glücksgöttin „Fortuna“ hat auf Fehmarn zugeschlagen. Fast 30 Jahre musste Dorothea Sander aus Burg darauf warten.

22.08.2017

Hagedorn für gleichberechtigte Hafenanbindung – Freitag kommt Verkehrsminister Buchholz.

22.08.2017
Anzeige