Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Kulturdinner für den guten Zweck
Lokales Ostholstein Kulturdinner für den guten Zweck
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:10 24.02.2018
Die Generationenband „Welle 23“ spielte zum Auftakt. Quelle: Foto: Ser
Neustadt

Das „Kinder und Jugend Netzwerk Neustadt in Holstein“ hat am Freitagabend das vierten Kulturdinner veranstaltet. Im ausverkauften Ameos- Festssaal erlebten die Besucher nicht nur ein Viergangmenü, sondern auch ein umfangreiches kulturelles Programm. Die Einnahmen gehen komplett an die Neustädter Jugend.

Die Neustadt-Hymne von der Generationenband „Welle 23“, Filmsequenzen aus einem Projekt mit Schülern über den Untergang der „Cap Arcona“ sowie einen Modenschau bekamen die 140 Besucher geboten. Mano Salokat, Vorsitzender des Netzwerkes, erläuterte den LN, dass es darüber hinaus eine Chance sei, die verschiedenen Projekte vorzustellen. „Wir zeigen, was wir bewegen. Es ist wirklich toll, wie viele Bürger uns und unsere Projekte unterstützen.“

ser

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Michael Kahl ist auf der Jahresversammlung der Feuerwehr Heiligenhafen für weitere sechs Jahre als Gemeindewehrführer in seinem Amt bestätigt worden. Er erhielt 60 von 64 Stimmen. Kahls Verdienst ist, die Feuerwehr wieder in ruhige Fahrwasser gelenkt zu haben.

24.02.2018

Dr. Peter Wendt bleibt Präses der ostholsteinischen Synode. 52 von 55 anwesenden Synodalen wählten ihn erneut ins Amt. Das oberste Beschlussorgan des Kirchenkreises setzt damit auf Kontinuität. Stellvertreter sind Angelika Zimmer aus Heiligenhafen und Hans Kilian aus Stockelsdorf.

24.02.2018

Alexander Fritsche bleibt Kreissprecher der Wirtschaftsjunioren (WJ) Ostholstein. Er wurde bei den Vorstandswahlen für ein weiteres Jahr im Amt bestätigt.

24.02.2018