Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Kunst zum Sitzen und Relaxen
Lokales Ostholstein Kunst zum Sitzen und Relaxen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:37 04.08.2017
Anzeige
Fehmarn

„Blick zum Südstrand“ heißt die neueste Sitz- und Figurengruppe aus dem Atelier Kirsch. Sie steht direkt am Fahrradweg beim Campingplatz Südstrand, Höhe Meeschendorf, auf Fehmarn. Der freischaffende Künstler Gerd R. Kirsch aus Burg installierte das bunte und robuste Stahl-Kunstobjekt zum Draufsitzen gestern mit Stahlschrauben und Betonkleber auf zwei großen Findlingen. Die Figurengruppe ist bereits die vierte dieser Art an verschiedenen Radwegen der Insel. Gesponsert wurde sie von Campingplatzbetreiber Jens-Peter Bumann.

Angefangen hatte alles mit einer Anfrage des Tourismus-Service Fehmarn nach Sitzgelegenheiten, die nicht wie eine Bank aussehen sollten. Kirsch machte sich Gedanken, zeichnete verschiedene Figuren, die dann als Schablone gefertigt, per Laser aus Carbonstahl zugeschnitten und schließlich vom Künstler bemalt wurden. Der erste dieser besonderen Erholungsplätze war 2013 der „Hafenblick“ am westlichsten Punkt der Landspitze in Burgtiefe. Es folgten Figurengruppen am Radweg von Gahlendorf nach Klausdorf und bei Gold. TEXT/FOTO: BILLHARDT

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Neue Hotels an der Küste verschärfen die Situation zunehmend – Freie Stellen werden oft erst nach Monaten besetzt.

04.08.2017

Das Ensemble „PiazuTrio“ gastiert am Dienstag, 8. August in der Gruber Kirche St. Jürgen. Die drei Musiker aus Hamburg spielen Klezmer- und Weltmusik.

04.08.2017

Einblicke in die Maya-Tradition in Guatemala vermittelt der Spielfilm „Ixcanul“, der auf der Berlinale 2015 mit einem silbernen Bären ausgezeichnet wurde.

04.08.2017
Anzeige