Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Kunstmarkt am Niendorfer Hafen
Lokales Ostholstein Kunstmarkt am Niendorfer Hafen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:35 11.05.2016
Anzeige
Niendorf

Bereits zum 22. Mal treffen sich am langen Pfingstwochenende (13. bis 16. Mai) insgesamt 75 ausgesuchte Künstler, Kunsthandwerker und Anbieter besonderer Dinge zu einem Kunstevent am Niendorfer Hafen. Die Aussteller arbeiten zum großen Teil professionell in der eigenen Werkstatt oder dem eigenen Atelier.

So wird Schmuck aus Gold, Silber, Horn, Mineralien, Keramik, Edelstein, Bernstein oder Holz angeboten. Textildesign gibt es aus Leinen, Wachs, Walk, Strick. Hüte und Mützen, Taschen, Felle, Kerzen, Papier- und Buchbindearbeiten, Briefpapiere und Karten , maritime Fotografien, Bilder, Radierungen und Grafiken gehören ebenfalls zum Sortiment. Tiffany, Edelstahlobjekte, Schmiedearbeiten, Holzskulpturen, Windspiele, Töpferarbeiten, Gedrechseltes, alles für den Hund und viele andere dekorative Sachen sind auf dem Kunstmarkt zu finden. Mehrere Aussteller zeigen dem Publikum auch ihre Techniken und Arbeitsweisen. So kommt Jeremie Hausmann von der französischen Atlantikküste mit seinem Malatelier nach Niendorf. Glasbläser Günter Kruse aus Großenkneten zeigt seine Spezialität, das Verformen gebrauchter Getränkeflaschen. Auch gastronomisch ist für die Markbesucher selbstverständlich gesorgt. Der Markt ist an allen vier Tagen von 10 bis 19 Uhr geöffnet.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die LiteraturGalerie64 hat erneut Künstler „verkuppelt“.

10.05.2016

Drei Mal in der Woche können sich Familien mit Kindern in der Mensa Am Kleinen See in Eutin über Alltagsprobleme austauschen.

10.05.2016

Wenn am Pfingstwochenende an allen Ecken und Enden in Scharbeutz der gute Ton erklingt, dann hat das einen Namen: „Strandklang“. Von Freitag, 13. Mai, bis Montag, 16.

11.05.2016
Anzeige