Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Kurs Harmonie bei den „Shantys“ aus Timmendorf
Lokales Ostholstein Kurs Harmonie bei den „Shantys“ aus Timmendorf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:25 09.03.2016
Bester Stimmung zeigten sich Chorleiter Henning Rabe (2. v. l.) und der Vorstand (v. l.): Bernhard Hemsing, Wilfried Rademacher, Lothar Krüger, Peter Ruhland, Peter Anders und der Vorsitzende Dietrich Fritz. Quelle: jhw

Sie sind die musikalischen Botschafter des Ostseebads — die stimmstarken Herren des Shantychors Timmendorfer Strand. Und so waren Bürgervorsteherin Anja Evers und der stellvertretende Bürgermeister Rainer Steen (beide CDU) während der Jahresversammlung im „Best Western Hotel Timmendorfer Strand“ auch voll des Lobes: „Dieses Liedgut bedeutet den Menschen im Norden viel. Ihre Auftritte sind aus Timmendorfer Strand nicht wegzudenken.“

Chorleiter Henning Rabe hörte das mit Freude und hofft angesichts der „hohen Qualität“ seiner „Shantys“, dass die Gemeinde während der Saison öfter als bisher auf das Können des auftritterprobten Chors zurückgreift. Denn die Kosten steigen, die Mitgliederzahlen aber schwächeln trotz zweier Neuzugänge, die die Truppe zur Freude des im Amt bestätigten Vorsitzenden Dietrich Fritz nun verstärken. Überhaupt gingen die Wahlen flott, harmonisch und einstimmig vonstatten. Schriftführer ist erneut Peter Anders, Beisitzer sind Bernhard Hemsing und Lothar Krüger. Verantwortlich für die Finanzen ist Wilfried Rademacher. Diskutiert wurde auch die Planung für die neue CD, ein „Best of Shantychor“, so Rabe. jhw

Kontakt: Zu hören ist der Chor am 28. April in der Timmendorfer Trinkkurhalle. Sangesfreudige erreichen Dietrich Fritz unter 04503/8816 77, oder donnerstags bei den Proben (19.15 Uhr) im Best Western Hotel, Strandallee 198.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Aus Solidarität mit dem gewaltlosen Widerstand der Tibeter gegen die chinesische Besatzungspolitik wird heute erneut die tibetische Flagge vor dem Eutiner Rathaus wehen.

09.03.2016

Zwischen der Propstei Oldenburg und der Süd-West-Diözese Tansanias herrscht seit 24 Jahren ein reger Austausch. Jetzt hat sich wieder eine kleine Reisegruppe auf den Weg nach Ostafrika gemacht.

09.03.2016

Die 1. Bosauer Musiknacht steigt am Sonnabend, 12. März, ab 18 Uhr im Gasthof „Zum Frohsinn“. Organisiert wird sie von Stammgast Eventmanager Joachim Krämer.

09.03.2016
Anzeige