Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein LGS sucht Blinde und Sehende
Lokales Ostholstein LGS sucht Blinde und Sehende
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:18 16.07.2016

„Blindes Vertrauen“ steht als Motto über eine inklusiven Schreibwerkstatt, bei der Blinde und Sehende am 30. und 31. Juli in der Orangerie auf der Landesgartenschau zusammenarbeiten sollen. Dafür werden noch Teilnehmer gesucht.

Die Teams erarbeiten sich mit ihren jeweiligen Wahrnehmungsschwerpunkten einen Teil des Geländes der Landesgartenschau. Diese Eindrücke verweben sie zu einem Text über den gewählten Ort. Die unterschiedliche Ortserkundung wird in der Verbindung zum Kern einer gemeinsamen Kurzgeschichte. Die Tandems lernen beim Schreiben, wie unterschiedlich Orte wahrgenommen werden, welche Gemeinsamkeiten und welche Unterschiede es gibt. Durch die gemeinsame Arbeit am Text findet ein intensives Kennenlernen und Verstehen der anderen Person mit ihren Eindrücken und Empfindungen statt.

Die Teilnehmer sollten Kreativität und Neugierde mitbringen. Anmeldungen über LGS-Veranstaltungen, Layla Hoyen, Tel. 0452/ 76489-86 oder 0176/43422177, E-Mail l.hoyen@eutin-2016.de.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bei der Dog-Sitting-Station wurden schon 189 Hunde betreut – Es ist ein Pilotprojekt für Landesgartenschauen.

16.07.2016

Florian Drechsler aus Neustadt wirbt um Spenden für die DLRG – Unterwegs ist er auch per Rad, SUP und Tretboot.

16.07.2016

Die inklusive Anlage wurde mit 145 000 Euro durch die Aktiv-Region gefördert. Die Unfallkasse hatte den alten Platz gesperrt.

16.07.2016
Anzeige