Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 16 ° wolkig

Navigation:
Landesgartenschau: Kinder proben für große Musical-Aufführung

Eutin/Beschendorf Landesgartenschau: Kinder proben für große Musical-Aufführung

Rund 70 Jungen und Mädchen aus den Kirchengemeinden Eutin, Scharbeutz und Rensefeld führen am 17. Juni das Stück „Die Schöpfungsgeschichte“ von Siegfried Fietz auf.

Voriger Artikel
Abschiedstour von René Kollo führt auf die Insel Fehmarn
Nächster Artikel
Jugendparlament: Die Kandidaten stehen fest

Henning Rasch (l.) gibt den Ton vor und die Kinder stimmen ein. Die Stimmen der elf Mädchen und Jungen klingen bezaubernd.

Quelle: Fotos: Rosenkötter, Hfr

Eutin. /Beschendorf. Wer im Rahmen der Landesgartenschau auftritt, der hat es geschafft. Ein großes Publikum ist sicher. Schließlich werden 600000 Besucher, verteilt auf 159 Tage, erwartet. Mit dabei ist auch ein Ostholsteiner Kinderchor. Etwa 70 Mädchen und Jungen aus Eutin, Scharbeutz und Rensefeld werden am 17. Juni das kirchliche Musical „Die Schöpfungsgeschichte“ von Siegfried Fietz aufführen.

LN-Bild

Rund 70 Jungen und Mädchen aus den Kirchengemeinden Eutin, Scharbeutz und Rensefeld führen am 17. Juni das Stück „Die Schöpfungsgeschichte“ von Siegfried Fietz auf.

Zur Bildergalerie

In der nächsten Folge am Mittwoch, 27. April, stellen wir die Hospizinitiative Eutin und ihre Aktivitäten auf der Gartenschau vor.

LN-Serie:

LGS — Wir

sind dabei

Geprobt wird bislang getrennt. In jeder der drei Gemeinden treffen sich Kleingruppen, lernen Lieder, bereiten sich auf ihre Rollen vor und fiebern dem Auftritt entgegen. So auch im Gemeindesaal der Eutiner St.-Michaelis-Kirche. Immer mittwochs kommen die Vier- bis Elfjährigen zu Kirchenmusiker Henning Rasch aus Beschendorf.

Er ist der Mann, der das weiße Klavier spielt, die Texte vorsingt und so lange wiederholt bis auch wirklich jedes Wort abgespeichert ist. Dass die Strophen schnell sitzen, ist für Raphael nicht überraschend. „Wir hören uns das an und versuchen dann mitzusingen“, sagt der Achtjährige aus Fissau. Mathis (11) aus Eutin ergänzt: „Henning sagt alles vor und wir haben es dann schnell im Kopf.“

Und Tycho (11) meint selbstbewusst, dass er schon lange dabei sei und öfter mal auftrete. „Ich bin nicht nervös“, betont er und übt eifrig mit.

Dass der große Chor, der bislang keinen Namen hat, am 17. Juni von 17 bis 18 Uhr auf der Sparkasse- Holstein-Bühne stehen wird, ist Henning Rasch und seinen Kolleginnen Lena Sonntag aus Scharbeutz und Julia Warnecke aus Bad Schwartau zu verdanken. „Die Idee hatten wir schon im Oktober. Wir haben dann Kontakt aufgenommen und können auf der ,Jungen Bühne‘ auftreten“, erinnert sich Rasch. Im März hätten dann die Proben begonnen. „Das Raster ist schmal, aber die Lieder sind nicht so schwer. Zudem sind die Kinder sehr motiviert“, erzählt der Kirchenmusiker. In den kommenden Wochen soll noch entschieden werden, wer welche Rolle übernimmt. Zur Auswahl steht neben den Rollen von Adam und Eva auch die der Schlange, die dafür sorgt, dass die beiden eine verbotene Frucht essen.

Begleitet werden sollen die Kinder von der Band „Sometimes“. Die Musiker aus Malente und Umgebung, zu denen auch Henning Rasch gehört, werden mit Klavier, Schlagzeug, Bass, Klarinette und Violine auftreten. Alle zusammen müssen etwa zehn Lieder und ein paar kleine Szene für den großen Auftritt einstudieren.

Rasch weiß, dass die Mädchen und Jungen manchmal nicht so konzentriert wie Erwachsene seien, dafür aber deutlich lebendiger. Hinzu komme, dass „sie hörbare Fortschritte machen“. „Wir singen nicht nur. Es geht um Persönlichkeitsentwicklung, um Kreativität und darum, gemeinsam etwas zu machen. Das Gefühl, dass singen peinlich ist, kommt erst im Konfirmandenalter“, so Henning Rasch. Somit stehen die Chancen bestens, dass das geplante Musical ein voller Erfolg wird — zu sehen bei der Landesgartenschau in Eutin und dann vor vielen Zuschauern.

Exklusiv für LN-Leserinnen

Die besten Floristen des Nordens messen sich in Eutin beim Wettbewerb um die „Silberne Rose“. Die Kreativen geben am nächsten Wochenende Einblick in Trends und Farben, entwerfen Sträuße, Brautschmuck, Tischdekorationen oder Raumschmuck. Zehn LN-Leserinnen sind exklusiv ganz dicht dran. Top-Floristen erklären uns am Sonntag, 1. Mai (11.30 Uhr) für eine Stunde die Ideen hinter den Meister-Arbeiten und geben Tipps. Dazu verlosen wir zehnmal ein LGS-Tagesticket. Wenn Sie, liebe Leserinnen, dabei sein wollen, senden Sie uns bitte bis Dienstag, 26. April, unter lgs.eutin@ln-luebeck.de, Stichwort Silberne Rose, eine E-Mail mit Ihrer Telefonnummer. Das Los entscheidet, viel Glück!

Von Sebastian Rosenkötter

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ostholstein
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. An dieser Stelle finden Sie die Galerie für den Juli 2017.

Sollte das Fliegen von Drohnen am Strand verboten werden?

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und mehr in Lübeck und Umgebung.

Windkraft

Eine interaktive Karte mit allen Windkraftanlagen in Ostholstein.

Beltquerung

Politik und Bahn planen die Hinterlandanbindung zur Beltquerung. Alle Infos hier.

EHC Timmendorf

Lesen Sie alles über Timmendorfs Eishockey-Mannschaft.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.