Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Landesweit beste Tierpflegerin hat in Lübbersdorf gelernt
Lokales Ostholstein Landesweit beste Tierpflegerin hat in Lübbersdorf gelernt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:16 25.09.2013
Tierpflegerin Marianne Schulze war landesweit Beste in ihrem Ausbildungsberuf. Quelle: Foto: Klatt

Marianne Schulze war selbst ganz baff, als ihr der Brief der Industrie- und Handelskammer zu Lübeck (IHK) ins Haus flatterte. Darin stand, dass sie ihre Ausbildung zur Tierpflegerin als landesweit beste Absolventin abgeschlossen hat.

Tierpflegerin sei schon immer ihr Wunschberuf gewesen, berichtet die 26-Jährige, die während ihrer Ausbildung auf Fehmarn gewohnt hat. Nach ihrer Ausbildung als Krankenpflegerin sei ihr klar geworden, dass „das nicht der Beruf war, den ich bis an mein Lebensende machen wollte“. Sie sattelte auf den Beruf der Tierpflegerin um, wenngleich sie auch von Beginn an gewusst habe, „dass in diesem Beruf nicht viel Geld zu verdienen ist“. Dennoch habe sie den Berufswechsel nicht gescheut, sagt Marianne Schulze, die zurzeit in einem Tierheim in Niedersachsen arbeitet. Harte Arbeit und wenig Verdienst würden durch das wettgemacht, was man von den Tieren zurückbekomme. „Das ist der Hauptlohn jedes Tierpflegers“, bekräftigt die junge Frau.

Gereizt habe sie auch die Vielseitigkeit ihres Berufes. Vielseitig waren auch die Anforderungen in ihrer Prüfung. Der Umgang mit einem Fundhund, die optimale Ernährung für einen Waschbären, ein Kundengespräch, tierärztliche Versorgung und Fragen, wie man einen Vogel einfängt und verlädt gehörten unter anderem zu den Prüfungsaufgaben. Aufgrund ihrer umfassenden Ausbildung sieht sich Marianne Schulze auch für leitende Aufgaben in einem Tierheim gut vorbereitet. Ihr Ausbildungsbetrieb in Lübbersdorf scheint sich diesbezüglich zu einer Talentschmiede für den Tierpflegerberuf zu entwickeln.

Auch Christina Mann, die das Tierheim leitet, hatte 2004 als landesweit beste Auszubildende in diesem Berufszweig abgeschnitten.

Zu den Gratulanten zählte neben Christina Mann auch Carola Ziebuhr, stellvertretende Vorsitzende des Tierschutzvereins Oldenburg und Umgebung. Sie und Christina Mann überreichten Marianne Schulze zum Ehrentag einen Blumenstrauß.

„Die Zuneigung der Tiere ist der Hauptlohn jedes Tierpflegers.“
Marianne Schulze

Thomas Klatt

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Auch das DRK und der Naturerlebnis-Verein Erna beteiligen sich. Die Veranstaltung erstreckt sich bis in den Rosengarten.

25.09.2013

Scharbeutzer Politiker sind gegen Parkdeck-Bau und schalten Umweltminister ein.

25.09.2013

Am Sonntag beginnt eine neue Dauerausstellung in Ahrensbök.

25.09.2013
Anzeige