Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Landwirte starten Spendenaktion
Lokales Ostholstein Landwirte starten Spendenaktion
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:10 30.06.2017
Anzeige
Oldenburg

„Land im Glück“ – unter diesem Motto starten Landwirte, Kreisbauernverband und der Landwirtschaftliche Ein- und Verkauf (LEV) eine gemeinsame Spendenkampagne. Ziel ist es, fortan jedes Jahr in der Weihnachtszeit mehrere tausend Euro zu sammeln. Davon sollen Projekte und Institutionen wie Kindergärten, Sportvereine, Schulen oder Feuerwehren aus der Region unterstützt werden.

„Wir möchten uns für die Region engagieren, in der wir leben“, so Jörg Kiel vom LEV-Vorstand gegenüber den Lübecker Nachrichten. Die Genossenschaft hat das Vorhaben initiiert und will jedes Jahr einen Grundbetrag von 5000 Euro zur Verfügung stellen. Ostholsteins Landwirte können sich mit weiteren Spenden beteiligen. Sie können auch Vorschläge machen, wie das Geld verwendet oder in welches Projekt die Mittel fließen sollen: Ideen bis 29. September an info@landimglueck.de. Zum Oktoberfest der LEV wird dann ausgelost, wohin die Spende geht.

Wer die Aktion zudem noch unterstützen möchte, kann sich auch direkt an den LEV in Oldenburg wenden: Telefon 04361/ 51710.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ende Juni 5019 Männer und Frauen ohne Job.

30.06.2017

Die bei der Jahresversammlung der Neustädter Baugenossenschaft anwesenden Mitglieder erfuhren jetzt, dass die eG im Geschäftsjahr 2016 rund 2,06 Millionen Euro in ...

30.06.2017

Beide warten gespannt auf die Premiere an der Ostsee. Intendantin Dominique Caron und Vorstand André Rosinski von der Tourismus Agentur Lübecker Bucht (TALB) freuen ...

30.06.2017
Anzeige