Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Langbehns tanzen seit 65 Jahren gemeinsam durchs Leben
Lokales Ostholstein Langbehns tanzen seit 65 Jahren gemeinsam durchs Leben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:45 10.10.2017
Anzeige
Kabelhorst

„Ich habe sie gesehen und direkt zum Tanz aufgefordert“, erinnert sich Erich Langbehn. Und überlegen musste auch seine jetzige Frau damals nicht: „Doch, wir mochten uns leiden“, sagt sie schmunzelnd, „Sympathie war von Anfang an da.“

Etwa 67 Jahre ist das mittlerweile her. Zwei Jahre später hat das Paar geheiratet. Gemeinsam haben sie vier Töchter großgezogen („Ich musste zu Hause gegen fünf Frauen kämpfen“, scherzt der Familienvater) und haben mittlerweile sechs Enkel und drei Urenkel. Sie alle kommen am Freitag, um mit den Jubilaren zu feiern; insgesamt sind etwa 50 Gäste eingeladen. „Das wird größer als unsere eigentliche Hochzeit“, erzählt Ruth Langbehn. Kurz nach dem Krieg sei eine große Feier damals nicht in Frage gekommen. „Wir sind mit dem Fahrrad zum Standesamt gefahren“, erinnert sie sich, „und haben dann zu Hause angestoßen.“

Ein wunderschöner Tag war es für sie trotzdem. Und bis heute genießt das Paar jede gemeinsame Minute. Wie sie es so gut miteinander aushalten? „Toleranz ist das Geheimnis“, verrät Erich Langbehn lächelnd, „man darf seinen Partner nicht erziehen wollen.“ Seine Angetraute pflichtet bei: „Wir haben den Anderen sein lassen, wie er ist, aber wir haben immer zusammengehalten und waren bereit, Kompromisse einzugehen.“ Das Wichtigste sei doch die Gesundheit, betont die Kabelhorsterin, „so lange man das Glück hat, Zeit miteinander verbringen zu können, sollte man sich einfach darüber freuen“.

Entsprechend verspricht auch die Stimmung bei der Eisernen Hochzeit vor allem fröhlich zu werden. „Es ist alles vorbereitet“, sagt Erich Langbehn voller Vorfreude, „eigentlich kann gar nichts mehr schiefgehen.“ Schließlich ist auch der wohl wichtigste Unterhaltungspunkt längst gesichert: „Der Musiker ist bestellt“, sagt der 86-Jährige und lacht. Denn eine Feier ohne Tanz kommt für die beiden natürlich nicht infrage.

 jen

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige