Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein „Lauter gute Sachen“ aus Küchen der Region
Lokales Ostholstein „Lauter gute Sachen“ aus Küchen der Region
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:13 23.04.2016
Harry Heinsen (r.), seine Kollegen und LGS-Geschäftsführer Martin Klehs (3.v.l.) zählen die Tage bis zum Start der Gartenschau. Quelle: ben

Einen offiziellen LGS-Teller gibt es nicht, stattdessen kredenzen zehn Gastronomen des Dehoga (Deutscher Hotel- und Gaststättenverband) Eutin-Malente in ihren Betrieben unterschiedliche Gerichte unter demselben Titel. Gemeinsam ist ihnen, dass so gut wie alle Bestandteile aus der Region Holsteinische Schweiz stammen. Das sei eine Vorgabe gewesen, erklärte Dehoga-Vorsitzender Harry Heinsen.

„Pannfisch mal anders“ heißt es beispielsweise in der „Schlossküche“, die Zander- und Knurrhahnfilet mit Liensfelder Kräuterkartoffeln, Curry-Senfsoße und Perlzwiebeln anrichtet. Als „Blankett vom Bauer“ reicht die „Alte Straßenmeisterei“ Schramms Rapshähnchen, Panchetta Chips, schwarze Bohnen, Perlzwiebeln und Rübenmus. Das Stadtcafé tischt seinen Gästen gleich zwei Neu-Kreationen auf:

eine fruchtige Holländer-Kirsch-Torte sowie als Hommage an die Landesgartenschau eine Rosentorte — mit Rosenlikör vom Obsthof Münster und Marzipanrosen.

20000 Flyer hat der Dehoga drucken lassen, um Einheimischen und Gästen im Überblick zu zeigen, wo die Betriebe zu finden sind und dass sie sich „Lauter gute Sachen“ (so der Titel des LGS-Tellers vom „Gasthof Zum Frohsinn“ in Bosau) haben einfallen lassen. Die Teller-Portionen kosten zwischen 9,50 und 17,80 Euro. Im kommenden Jahr sollen die speziellen Saison-Gerichte als „Genuss-Teller“

laufen.

Die Köche des Dehoga werden auch in der LGS-Showküche im Küchengarten am Herd stehen. Immer dienstags und freitags zwischen 14 bis 16 Uhr bereiten sie vor den Augen der Besucher ihre Köstlichkeiten zu und verteilen sie in Probierhäppchen. Den Anfang wird am Dienstag, 3. Mai, Kai Schmidt vom Landgasthof Kasch in Timmdorf machen. ben

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Wahl des neuen Neustädter Kinder- und Jugendparlaments steigt am 23. und 24. Mai. Die Kandidaten stehen fest: In der Gruppe der Kinder (10. bis vollendetes 13.

23.04.2016

Rund um das Klingberger Haus des Gastes kann am Sonnabend, 30. April, wieder ein Pflanzenmarkt besucht werden. Aufbau ist ab 12 Uhr, geöffnet ist der Markt von 13.30 bis 16 Uhr.

23.04.2016

Jahresversammlung aller drei Ortswehren war nicht beschlussfähig — Aktive leisteten 26000 Stunden ehrenamtliche Arbeit — Große Ehre für Gemeindewehrführer.

23.04.2016
Anzeige