Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Lecker Fisch beim „Ostseegericht“

Grömitz Lecker Fisch beim „Ostseegericht“

Grömitzer Gastronomen bringen fast 1500 Probier-Portionen auf die Teller der Besucher.

Voriger Artikel
Kostenloses Parken für Ehrenamtler?
Nächster Artikel
Machen Sie mit: Treffen Sie die Landtags-Kandidaten

Chefkoch Maximilian Koops vom „Strandhotel“ serviert geschmorte Rinderschaufel.

Quelle: Fotos: Sebastian Rosenkötter (3)

Grömitz. Die Präsentations-Teller im Eingangsbereich der Strandhalle erinnern an Kunstwerke. Sie sollen den Appetit anregen und die Vorfreude auf das 35. Ostseegericht steigern. Es ist 19.05 Uhr, als die Marketing-Leiterin des Tourismus-Service Janina Kononov und der örtliche Dehoga-Chef Andreas Werner den Abend eröffnen. Unter dem Beifall der 240 Gäste laufen die Köche in den großen Saal der Strandhalle ein. Die Temperatur im Saal steigt. Der Grund steht am Rand des Raumes. Elf gastronomische Betriebe an ebenso vielen Stationen sind bereit, fast 1500 Probierportionen auszugeben. Die Kochplatten sind heiß, das Essen ist fertig. Der Ansturm beginnt.

LN-Bild

Grömitzer Gastronomen bringen fast 1500 Probier-Portionen auf die Teller der Besucher.

Zur Bildergalerie

 Lars Falkenthal ist bereits seit 25 Jahren dabei. Wie immer setzt er auf Fisch. „Wir sind hier an der Ostsee. Das wird erwartet“, erläutert er. Das heiße aber nicht, dass den Kunden immer wieder ein ähnliches Gericht angeboten werde. Vielmehr setzt Falkenthal auf optisch geschmacklich abwechslungsreiche Kreationen. Diesmal gab es neben einem Nuss-Chutney auch Wakame, eine Algenart mit einer ungewöhnlichen Konsistenz.

André Scheel von der „Friesenstube“ versteht das „Ostseegericht“ als eine Art Anreiz, „nicht immer auf der gleichen Schiene zu fahren“. Mit den Vorbereitungen der vielen kleinen Portionen haben er und sein Team bereits vier Stunden vor Beginn losgelegt. In diesem Jahr serviert er Seelachs- und Dorschfilet mit geheimer Currysauce. Zugleich kündigt er an, dass „Andy’s Fisch Curry“ ein Jahr lang in seinem Unternehmen erhältlich sein werde. Das gilt für alle Teilnehmer.

Für Dehoga-Chef Andreas Werner ist die Traditionsveranstaltung ein Werbefaktor. „Es ist die größte Veranstaltung dieser Art an der Lübecker Bucht. Viele der Gäste sind Grömitzer. Aber es kommen auch Touristen“, so Werner. Dies führe zu einem gesunden Mix, der sich positiv auf die kommenden Monate auswirke. „Die, die teilnehmen, haben eine hohe Reputation“, ist Werner überzeugt.

Gegen 20.15 Uhr wird es an den Stationen langsam ruhiger. Die ersten Köche räumen auf. Am Stand des „Strandhotels“ ist längst alles verzerrt. Das angebotene Rindfleisch war eine gelungene Ausnahme, servieren die meisten der Teilnehmer doch ausschließlich Fisch.

Viele der Gäste scheinen satt, genießen zufrieden ihre Getränke, warten aufs traditionelle Eis. Von einem Tisch hallt Applaus durch den Saal. Fragende Blicke. Menschen wollen wissen, was los ist. Ein Zauberkünstler zieht durch die Reihen, lässt Zigaretten, Münzen und Uhren verschwinden. Die Atmosphäre stimmt. Das 35. „Ostseegericht“ ist ein Erfolg. Bestimmt werden die Eintrittskarten auch 2018 schnell vergriffen sein.

Diese elf Betriebe nahmen teil

Das Ostseegericht Grömitz ist eine Traditionsveranstaltung. Bereits zum 35. Mal wurden Dienstagabend zahlreiche kreative und schmackhafte Essen gekocht.

In diesem Jahr nahmen insgesamt elf Betriebe an der Großveranstaltung teil. Mehr sind aus Kapazitätsgründen nicht möglich. Für die rund 240 Besucher gekocht haben: Restaurant „Störtebeker“, Hotel „Strandidyll“, Restaurant-Café „Zur Düne“, Hotel-Restaurant „Zur schönen Aussicht“, Restaurant „Toscana“ im Carat Hotel, „Seefahrtsklause“, Falkenthal Seafood, Restaurant „Seaside“, „Klabautermann“, Restaurant „Friesenstube“ und das Restaurant „Steg 1“ im Strandhotel.

 Sebastian Rosenkötter

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. An dieser Stelle finden Sie die Galerie für den August 2017.

Machen Ihnen Terror-Anschläge, wie der jüngste in Barcelona, Reiseangst?

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und mehr in Lübeck und Umgebung.

Windkraft

Eine interaktive Karte mit allen Windkraftanlagen in Ostholstein.

Beltquerung

Politik und Bahn planen die Hinterlandanbindung zur Beltquerung. Alle Infos hier.

EHC Timmendorf

Lesen Sie alles über Timmendorfs Eishockey-Mannschaft.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.