Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 9 ° Sprühregen

Navigation:
Leif, der Motocross-Crack aus Malente

Karlshof/Malente Leif, der Motocross-Crack aus Malente

Wenn Sonnabend und Sonntag im Bert-von-Zitzewitz-Offroadpark in Karlshof bei Schönwalde der fünfte Lauf des Norddeutschen ADAC-Motocross-Cups ausgetragen wird, muss Leif trotz toller Erfolge zuschauen. Er hat sich den Fuß gebrochen – beim Schulsport, nicht beim Motocross.

Voriger Artikel
Eutin: Stadt im Zeichen Europas
Nächster Artikel
Feuerwehr löscht brennenden Balkon an Mehrfamilienhaus

Ein eingeschworenes Team: Leif Silas und sein Vater Bernd Tabel sind Motocross-Fahrer mit Leib und Seele.

Quelle: Foto: Peyronnet

Karlshof/Malente. Leif ist ein stiller Junge. Er wirkt nicht wie ein Draufgänger. Aber wenn der Zehnjährige aus Malente-Neukirchen auf einem Crossmotorrad sitzt, ist er nicht mehr zu halten. Davon künden seine Erfolge.

LN-Bild

Der Zehnjährige hat fast alles gewonnen – Beim Rennen heute in Karlshof kann er nicht antreten.

Zur Bildergalerie

Wie ein echter Sportler hält sich Leif während der erzwungenen Fahrpause körperlich fit, damit er bald wieder auf seine Crossmaschine steigen kann, erzählt sein Vater Bernd Tabel. Von ihm hat Leif die Leidenschaft fürs Motocross-Fahren. „Ich wollte das, weil Papa auch immer gefahren ist. Dabei habe ich oft zugeguckt“ berichtet der Junge, der sich bereits aufs Motorrad gesetzt hat, kurz nachdem er Fahrradfahren konnte. Da war er vier, ab seinem sechsten Lebensjahr ist er Rennen gefahren. Gerade jetzt steht Leif an der Grenze zur nächst höheren Altersklasse. Deshalb muss er von einer 50-Kubikzentimeter-Maschine auf eine 65er wechseln. Ja, sagt der Papa, das sei eine kosten- und zeitintensive Sportart, er sei viel mit Leif unterwegs, und der Junge müsse viel trainieren.

Dazu geht Leif zweimal die Woche auf die Cross-Strecke. Die Kurventechnik sei sehr wichtig, der Start muss geübt werden und die Sprünge. Überhaupt, die Sprünge, die seien das Tolle am Motocrossfahren, sagt Leif. Ab und zu gehen die mal schief, aber allzu viele Stürze habe er noch nicht erlebt. „Er ist halt ein Naturtalent“, sagt Vater Bernd Tabel stolz, „und er trainiert viel“.

Das zahlt sich aus. In seiner Noch-Rennklasse, der der jüngsten (Schüler A) von sechs bis zehn Jahren, hat Leif in den vergangenen Jahren etliche Siege eingefahren. Er war Nord-Cup-Meister 2016, lag weit vor allen anderen. „Nach dem sechsten Rennen war er schon nicht mehr einholbar“, berichtet Bernd Tabel. Beim Motocross werden die Sieger so ermittelt wie bei der Formel 1: In jedem Rennen gibt es Punkte, am Ende der Saison steht der Gesamtsieger fest. Auf diese Weise gewann Leif die MX-SH-Tour 2015 und 2016, außerdem den ADAC-Cup und ist damit der jüngste Fahrer, der alle drei Titel hat. Im Bundesendlauf in Grevenbroich (Nordrhein-Westfalen) im Herbst 2016 holte sich der Junge aus Malente den dritten Platz.

Doch die Konkurrenz wird härter, schon deshalb, weil Leif jetzt in die nächst höhere Klasse wechselt. Wie es da und bei den Erwachsenen zugeht, kennt er natürlich von den vielen, vielen Wettbewerben, bei denen er schon dabei war. Er kann es sich wegen seines gebrochenen Fußes aber heute und morgen noch mal ganz in Ruhe anschauen, wenn auf der Anlage in Karlshof 192 Fahrer auf die Strecke gehen. Ausgerichtet wird der Wettbewerb, eine Vorstufe zur Deutschen Meisterschaft, vom MC Malente, der aber auf seiner Hausstrecke in Malente-Kreuzfeld solche Rennen mit Rücksicht auf die Anlieger nicht austragen darf. Deshalb, erklärt der Vorsitzende Horst von Hörsten, weicht der Verein nun zum fünften Mal für diesen Wettbewerb auf den Offroadpark Steinbuschkate bei Schönwalde aus.

Für die Rennen haben 16 Frauen gemeldet, sie bekommen einen eigenen Lauf, berichtet von Hörsten. Der MC Malente ist ein reiner Männerverein, unter den 200 Mitgliedern ist nicht eine Frau. „Wir hadern mit den Behörden, wir haben keine Dusche, kleine Klos“, sagt der Vorsitzende, der gerne Frauen im Verein hätte. Seit Jahren gibt es Reibereien um den Platz in den Kiesgruben, deshalb wird das Gelände nicht weiter ausgebaut, müssen sich die Fahrer mit einem einsamen Dixie-Klo begnügen. Den Jugendlichen macht das offensichtlich nichts aus. Im Verein sind laut Hörsten 60 Fahrer bis 18 Jahre. Viel Konkurrenz also für Leif, der bisher allen davonfuhr.

Das alles spielt aber an diesem Wochenende keine Rolle. Erwartet werden pro Tag 1500 Zuschauer, um sich Motocrosser jeden Alters bei ihren spektakulären Aktionen anzusehen.

Zwei Tage Programm

192 Fahrer in neun Klassen haben sich für den Lauf zum ADAC-NMX–Cup auf dem Wagria- Ring in Karlshof angemeldet.

Heute beginnt die Veranstaltung um 9 Uhr mit dem Freien Training der kleinsten, der Schüler A. Der erste Wertungslauf beginnt um 12.10 Uhr.

Der Sonntag fängt ebenfalls um 9 Uhr an mit den Trainingsläufen. Ab 13.30 Uhr wird es ernst. Die Siegerehrung erfolgt nach dem Finallauf.

Eintritt: fünf Euro.

 Susanne Peyronnet

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Wir berichten über den Wahlkampf in Ihrer Straße. Informieren Sie sich über die Kandidaten Ihres Wahlkreises und stellen Sie Ihnen direkt Ihre Fragen!

Wir berichten über den Wahlkampf in Ihrer Straße. Informieren Sie sich über die Kandidaten Ihres Wahlkreises und stellen Sie Ihnen direkt Ihre Fragen!  mehr

Bei der Europameisterschaft der Schlauchboot-Retter in Scharbeutz treten 40 Mannschaften aus Deutschland, Belgien, Dänemark, Großbritannien, Polen und den Niederlanden gegeneinander an.
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. An dieser Stelle finden Sie die Galerie für den September 2017.

Bundestagsparteien haben sich für eine Verlängerung der Wahlperiode von vier auf fünf Jahre ausgesprochen. Eine gute Idee?

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und mehr in Lübeck und Umgebung.

Windkraft

Eine interaktive Karte mit allen Windkraftanlagen in Ostholstein.

Beltquerung

Politik und Bahn planen die Hinterlandanbindung zur Beltquerung. Alle Infos hier.

EHC Timmendorf

Lesen Sie alles über Timmendorfs Eishockey-Mannschaft.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.