Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Lesung aus einer Komödie über das Sterben
Lokales Ostholstein Lesung aus einer Komödie über das Sterben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:31 19.01.2016
Anzeige
Eutin

Der Autor Christoph Poschenrieder liest am Freitag, 22. Januar, ab 19.30 Uhr aus seinem Roman „Der Mauersegler“, und zwar in der Eutiner Buchhandlung Hoffmann (Peterstraße 17). Das Buch ist laut Ankündigung „eine federleicht geschriebene schwarze Komödie über das Alter und das unvermeidliche Sterben“.

Fünf in die Jahre gekommene Freunde gründen eine Alten-WG in einer Villa am See, um die noch verbleibenden Jahre selbstbestimmt und unabhängig von ihrer jeweiligen Restfamilie zu genießen.

Selbstbestimmt soll auch das Ende sein, und so schreibt Ernst ein „Todesengel-Programm“, welches zu gegebenem Zeitpunkt aktiviert werden kann, um beim Sterben behilflich zu sein. „Mir gefällt die Vorstellung, dass sterbende Mauersegler einfach die Flügel falten und zu Boden stürzen. So soll es auch mit mir zu Ende gehen“, wird der Autor (Jahrgang 1964) zitiert. Poschenrieder war 2014 mit „Das Sandkorn“ für den Deutschen Buchpreis nominiert.

Der Eintritt kostet 9,50 Euro. Karten sind ab sofort in der Buchhandlung Hoffmann (Telefon 04521/70780) oder am Freitag an der Abendkasse erhältlich.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Seniorenbeirat Fehmarn: Bürgermeister Jörg Weber stand zwei Stunden lang Rede und Antwort.

19.01.2016

Die Awo Schönwalde blickt auf ein erfolgreiches Jahr 2015 zurück: neue Mitglieder konnten begrüßt werden, die Angebote wurden bestens angenommen und die Fahrten waren ausgebucht.

19.01.2016

Nein, das ist kein Tippfehler: Stielblüten will der Förderverein der Landesgartenschau demnächst in und um Eutin aufstellen, um auf die LGS aufmerksam zu machen.

19.01.2016
Anzeige