Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Lichterglanz im Küchengarten – warum nicht apfelgrün?
Lokales Ostholstein Lichterglanz im Küchengarten – warum nicht apfelgrün?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:14 27.09.2017
Anzeige
Eutin

Verzauberter Schlossgarten – mit 14 Arrangements aus Licht, Farbe, Stoffen und Formen wird der Eutiner Schlossgarten von heute an für drei Nächte zu einem „Lichter-Garten“. Die Hamburger Künstlerin Gabriele Staarmann hat Kompositionen von Kunst und Natur geschaffen, die die Betrachter mit dem Spiel von Licht und Schatten in Bann ziehen sollen. In der Lindenallee wehen drei Meter lange Stoffbanner, angestrahlt von farbigen Scheinwerfern, der Küchengarten wird zum Wunderland, am Wasserfall wabern geheimnisvolle Nebel. Stille brauche es, um in die Werke einzutauchen, erklärte Staarmann bei der Generalprobe am Mittwoch. An der Abendkasse (Eingang am Jungfernstieg am Schloss) kosten die Karten 6/9 Euro. Geöffnet wird heute, Freitag und Sonnabend jeweils um 19 Uhr. Musik und Kulinarik gehören dazu. Letzter Einlass ist um 22.30 Uhr. TEXT/FOTO: AJ

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Wie stellen sich die Anwohner Timmendorfer Strand im Jahr 2035 vor? Diese Frage diskutierten sie in zwei Workshops mit Jan Sönnichsen und Wolf Uwe Rilke. Aus den Anregungen erstellen die Profis einen Masterplan für ein neues Ortsentwicklungskonzept.

27.09.2017

Wie laut wird der Bahnverkehr sein, wenn Güter- und Personenzüge nach Fertigstellung der Schienenanbindung durch den Belttunnel sowie durch Ostholstein rollen? Die Frage beantwortet die Bahn derzeit mit einem aufwendigen Projekt. Das Fraunhofer-Institut für Nachrichtentechnik (Heinrich-Hertz-Institut) war jetzt in Bad Schwartau.

27.09.2017

Die Schüler der zehnten Klassen der Grund- und Gemeinschaftsschule Pönitz haben beim vergangenen Schülerdinner im Service und in der Küche alles gegeben: 150 Gäste waren begeistert. Mit Hilfe des Rotary Clubs Timmendorfer Strand/Lübecker Bucht wurde ein Erlös von 3100 Euro erzielt.

27.09.2017
Anzeige