Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° stark bewölkt

Navigation:
Literarisch morden in Ostholstein

Ostholstein Literarisch morden in Ostholstein

Der Kreis ist ein beliebter Krimi-Schauplatz. Mehrere Autoren lassen ihre Geschichten zwischen Bad Schwartau und Fehmarn spielen.

Voriger Artikel
Erholung an der Ostsee für gestresste G-20-Polizisten
Nächster Artikel
17. Diekseelauf in Bad Malente-Gremsmühlen

Kathrin Meier weiß, was Leser lieben: In der Eutiner Buchhandlung Hoffmann hat sie eine Auswahl an Ostholstein-Krimis zusammengestellt.

Quelle: Foto: Peyronnet

Ostholstein. Pia Korritki kennt Ostholstein gut, vor allem seine dunklen Seiten. Die Kommissarin der Lübecker Kripo hat schon so manchen Fall in der Holsteinischen Schweiz gelöst. Pia Korritki ist die Hauptfigur in einem von vielen Regionalkrimis, die in Ostholstein spielen und sehr beliebt sind.

LN-Bild

Der Kreis ist ein beliebter Krimi-Schauplatz. Mehrere Autoren lassen ihre Geschichten zwischen Bad Schwartau und Fehmarn spielen.

Zur Bildergalerie

Es sind einige Autoren, die sich Ostholstein als Tatort für ihre Geschichten ausgesucht haben. Was auffällt: Die wenigsten von ihnen wohnen in Ostholstein. Ella Danz etwa, die Königin des kulinarischen Krimis, lebt in Berlin. Morden lässt sie in Eutin, Bad Schwartau, Neustadt und Heiligenhafen, niemals ohne dabei auf gutes Essen zu verzichten. Da passt es, dass in „Schockschwerenot“

nicht Messer und Pistole die Tatwerkzeuge sind, sondern ein Müsli, an dem das erste Opfer erstickt.

Woher die Leidenschaft für Ostholstein als Tatort rührt, ist nicht immer ganz klar. Ob die Autoren die hiesige Polizeistruktur kennen, auch nicht. Auffällig ist jedoch, dass Ella Danz’ Ermittler Georg Angermüller ebenso wie Pia Korritki und ihre Kollegen von der Lübecker Mordkommission kommen und in Ostholstein ermitteln. Genau wie im richtigen Leben.

Wenn es um den Schauplatz von Ella Danz’ Roman „Rosenwahn“ geht, hat Buchhändlerin Kathrin Meier von der Eutiner Buchhandlung Hoffmann einen Verdacht. „Sie hat sich inspirieren lassen, als sie bei einer Leserreise hier war. Ein bis zwei Jahre, nachdem sie bei uns war, ist , Rosenwahn’ erschienen. Die Geschichte spielt bei Eutin, wo unter einem Rosenstrauch ein Skelett gefunden wird.

Pia Korritki, die Ermittlerin aus der Feder von Eva Almstädt, hat es mit der Ostsee. Sechs der bisher 13 Bücher der Autorin tragen sie im Titel: „Ostseeblut“, „Ostseefluch“, „Ostseesühne“, „Ostseefeuer“, „Ostseetod“, „Ostseejagd“. Die in Stormarn lebende Autorin hat einen Hang zum Meer. Vor allem aber zeichnet sie mit liebevollem Strich die Menschen, denen ihre Ermittlerin zwischen Kuhstall, Feuerlöschteich und Bushaltestelle begegnet. Trotz aller Macken, die diese Menschen haben.

Ohne die Ostsee kommt auch Anke Clausen nicht aus. Ihr Debüt von 2007 heißt „Ostseegrab“ und spielt auf Fehmarn. Clausen lebt in Hamburg, fährt aber oft nach Fehmarn zum Kiten, und so hat sie ihr Buch natürlich in der Kiter-Szene angesiedelt. Dort tummelt sich keine Kommissarin, sondern die blonde Klatschreporterin Sophie Sturm. Die ermittelt auch im Buch „Ostseehexe“. Schauplatz ist wieder Fehmarn.

Dort spielen auch die Geschichten von Heike Meckelmann, die mit „Küstenschrei“ und „Küstenschatten“ bisher zwei Fehmarn-Krimis vorgelegt hat. Im Gegensatz zu ihren Kolleginnen lebt Meckelmann dort, wo sie ihre Tatorte findet. Ganz ostholsteinisch kommen auch die Kommissare daher. Sie haben ihren Dienstsitz in Oldenburg.

Bei so vielen fleißigen Krimi-Ladys könnte man auf die Idee kommen, Ostholstein-Krimis seien Frauensache. Wäre da nicht Jobst Schlennstedt, der Lübecker Autor, der in der Hansestadt und im Umland morden lässt. Unter dem Titel „Kleine Küstenmorde zwischen Nord- und Ostsee“ hat er gar eine ganze Sammlung dessen zusammengestellt, was einem hierzulande Schlimmes passieren kann.

Was die Leser wollen, weiß Buchhändlerin Kathrin Meier genau. Da gibt es durchaus unterschiedliche Interessen. „Nach bestimmten Autoren wird immer gefragt: Danz, Schlennstedt und Almstädt.“ Die Ostholsteiner fragten nach den Schriftstellern, die Urlauber aber nach Orten und Regionen. Warum auch nicht? Da lässt sich der Urlaubsort doch mal von einer ganz anderen Seite kennenlernen, ohne sich selbst in Gefahr zu begeben. Die Arbeit erledigen derweil Korritki, Angermüller und Sturm.

Wegweiser zu Regionalkrimis ist die Seite www.mord-vor-ort.de

Beliebte Kulisse für spannende Fälle

Der Kreis Ostholstein ist auch eine Hochburg für Krimifans via Bildschirm. Vor allem die Küstenorte sind gern genommene Kulissen für so manche mysteriöse, spannende Fälle.

Zuletzt wurde im Juni in Kellenhusen gedreht. Auf dem Seebrückenvorplatz des Ostseebades wurden Aufnahmen für die Fortsetzung des ZDF-Krimis „Tod eines Mädchens“ mit Barbara Auer sowie Anja Kling und Heino Ferch gedreht. Kellenhusen verwandelte sich dazu in die fiktive schleswig- holsteinische Kleinstadt Nordholm. Auf dem Heiligenhafener Graswarder drehte Axel Milberg als Kommissar Borowski im März Teile des 31. Kieler Tatort „Borowski und das Land zwischen den Meeren“. Der Film spielt auf einer erfundenen nordfriesischen Insel Suunholt. Das bekannte blau-weiße Haus direkt am Strand musste für einen Mord herhalten, an Milbergs Seite zu dem Zeitpunkt auch schon nicht mehr Sibel Kekilli, sondern Christiane Paul.

Schon im Oktober vergangenen Jahres stand der beliebte Schauspieler in Ostholstein vor der Kamera. Den kleinen Ort Dahme hatten die Filmproduzenten als TV-Kulisse für das Drama „Eine gute Mutter“

ausgesucht. Mit von der Partie waren Judy Winter und andere Stars wie Petra Schmidt-Schaller und Mina Tander. Dabei wurde, ungewöhnlich in der heutigen Filmwelt, so gut wie ausschließlich in dem Ostseebad gedreht. So wurden das ehemalige Haus des Gastes, ein Hotel, aber auch ein Friseursalon, eine Arztpraxis und ein China-Imbiss zu Filmsets.

Für die beim Fernsehpublikum seit 2014 sehr angesagte Krimireihe „Nord bei Nordwest“ wird Ostholstein auch immer für die eine oder andere Szene zum Filmstudio. Vor allem auf der Insel Fehmarn sind die Produzenten und Schauspieler wie die Hauptdarsteller Hinnerk Schönemann und Henny Reents häufig zu Gast. Schon für die Aufnahmen eines halben Dutzend an Folgen reiste das Drehteam über den Sund und filmte beispielsweise im Hafen von Orth.

Auch im Landesinneren wurden schon diverse Filmsets aufgebaut, etwa in Altenkrempe. Hier wurden ab 2013 Außenaufnahmen für die ZDF-Vorabendkrimiserie „Kripo Holstein“ gedreht. Etliche spannende Kriminalfälle galt es dabei im Binnenland zu lösen.

Nicht vergessen werden darf in der Aufzählung Neustadt und die „Küstenwache“, der ehemalige Seriendauerbrenner aus Ostholstein. mb

Susanne Peyronnet

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ostholstein
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. Klicken Sie hier, um die Galerie für den Dezember 2017 zu sehen!

Lassen Sie sich gegen Grippe impfen?

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und mehr in Lübeck und Umgebung.

Windkraft

Eine interaktive Karte mit allen Windkraftanlagen in Ostholstein.

Beltquerung

Politik und Bahn planen die Hinterlandanbindung zur Beltquerung. Alle Infos hier.

EHC Timmendorf

Lesen Sie alles über Timmendorfs Eishockey-Mannschaft.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.