Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Lkw-Fahrer weicht auf der B 76 Reh aus und kommt von der Straße ab
Lokales Ostholstein Lkw-Fahrer weicht auf der B 76 Reh aus und kommt von der Straße ab
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:32 04.11.2013
Quelle: Martina Janke-Hansen
Anzeige
Niendorf

Das war knapp. Der Fahrer dieses ostholsteiner Trucks sollte heute morgen eigentlich mit Granulat Big-Packs nach Dänemark fahren. Der 46-Jährige hatte die Kreuzung auf der B 76 bei Teutendorf schon passiert, als kurz vor Niendorf ein Reh die Bundesstraße kreuzte und der Lkw-Fahrer ausweichen wollte.

Dabei kam der Laster von der Straße ab, rutschte über den Entwässerungsgraben und blieb auf dem Radweg liegen. Der Fahrer verfehlte bei dem Manöver nur knapp einen Baum und war nach dem Unfall sichtlich vom Schreck gezeichnet, ansonsten aber unverletzt. Die Abschlepp-Experten der  Ratekauer Firma Sönke Jordt rückten mit schwerem Gerät an und hievten den Laster wieder auf die Fahrbahn.

Für die Dauer der Bergungsarbeiten war die B 76 zwischen Niendorf und Teutendorf bis 13 Uhr voll gesperrt. jhw

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige