Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Lkw verliert Flüssigkeit vor Tankstelle
Lokales Ostholstein Lkw verliert Flüssigkeit vor Tankstelle
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:15 29.08.2013
Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Eutin streuten gestern Vormittag die Fahrbahn in der Bürgermeister-Steenbock-Straße ab. Quelle: Foto: Benthien

Das ging noch mal gut: Als Fahrer Wilhelm-Josef Schliewe gestern Vormittag bemerkte, dass der Motor seines Lastwagens heiß lief, weil er Kühlflüssigkeit verlor, stoppte er an Ort und Stelle. Das war in der Bürgermeister-Steenbock-Straße, genau gegenüber einer Tankstelle. Schliewe selbst rief umgehend die Feuerwehr, die die umliegenden Gullis abdichtete und Bindemittel streute, um die ausgelaufene Flüssigkeit aufzunehmen. „Die Städtischen Betriebe werden das Streugut später beseitigen“, sagte der stellvertretende Wehrführer der Freiwilligen Feuerwehr Eutin, Klaus-Peter Lundius. Der Lkw war mit Parkett-, Laminat-, Kork- und Linoleumböden beladen und fuhr im Auftrag einer Firma aus Rüthen-Meiste bei Soest in Nordrhein-Westfalen. Er wurde in eine nahe gelegene Werkstatt geschleppt. Vermutlich sei an dem Fahrzeug ein Schlauch geplatzt, äußerte der Feuerwehrmann. ben

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In der Kirche „Maria Königin“ feierte Weihbischof Norbert Werbs die letzte Messe.

29.08.2013

Auch wenn auf einer Tafel unweit seines Geburtshauses in einem kleinen Dorf bei Busseto in Italien steht: „Sono e sarò sempre un paesano delle Roncole — ich bin und werde ...

29.08.2013

Polizeidirektion für Aus- und Fortbildung richtete in Eutin und Malente den siebten Einsatztraining-Cup aus.

29.08.2013
Anzeige