Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Luxusjuwelier überfallen - Polizei sucht Täter
Lokales Ostholstein Luxusjuwelier überfallen - Polizei sucht Täter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:25 27.07.2017
Quelle: Daniel Friederichs
Anzeige
Timmendorfer Strand

Der Juwelier ist in der Vergangenheit bereits mehrfach das Ziel von Räubern gewesen, die teils mit brachialer Gewalt vorgingen und sogar gezielt mit einem Auto in die Ladentür gekracht waren. Ob der Erfahrungen gilt das traditionsreiche Geschäft als umfassend gesichert. Poller halten seit einigen Jahren Autos fern, die Tür ist stets verschlossen. Kunden haben nur Zutritt, wenn ein Sicherheitsmann öffnet. Und dennoch gelang es am Donnerstagvormittag zwei Männern, sich Zutritt zum Verkaufsraum zu verschaffen.

Nach LN-Informationen drängte, als einem der beiden als vermeintlichen Kunden geöffnet wurde, ein zweiter Mann gleich hinterher. Einer bedrohte die Angestellten mit einer Schusswaffe, der andere hatte einen kräftigen Hammer dabei - der allerdings den durch dickes Panzerglas gesicherten Vitrinen nicht viel anhaben konnte. Lediglich durch ein Loch in einer Schaufenster-Auslage rafften die Täter laut Polizei einige Uhren zusammen.

Zur Höhe der Beute gibt es, auch von Inhaber Mike Lindner, der sich zum Zeitpunkt des Überfalls nicht im Laden aufhielt, keine Angaben. Die Räuber mussten zu Fuß flüchten. Ihr in einer Nebenstraße abgestellter Motorroller sprang nämlich nicht an. Die Fahndung läuft.

Die Kripo hofft auf weitere Zeugen und Video-Material, da Passanten das Geschehen filmten. Wer bei der Aufklärung des Überfalls helfen kann, wird gebeten, die Kripo unter Telefon 0451/22 07 50 anzurufen.

jhw

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige