Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Maik Kramp wieder zum Ortswehrführer gewählt
Lokales Ostholstein Maik Kramp wieder zum Ortswehrführer gewählt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:14 25.01.2017
Maik Kramp (l.) bleibt Wehrführer, Timo Plath (r.) wird sein Stellvertreter, im Hintergrund steht Gemeindewehrführer Kai Nagel. Quelle: Foto: Hfr

Die Freiwillige Feuerwehr Zarnekau bleibt unter bewährter Leitung: Maik Kramp ist von 23 Stimmberechtigten für weitere sechs Jahre als Wehrführer bestätigt worden. Der 36-Jährige leitet die Wehr seit sechs Jahren. Der Angestellte einer Recyclingfirma ist bereits seit seinem zehnten Lebensjahr Mitglied bei der Zarnekauer Feuerwehr.

Die vergangenen sechs Jahre stand an seiner Seite Frank Marks, der aus beruflichen Gründen auf eine erneute Kandidatur verzichtete. Zum neuen Stellvertreter wurde ebenfalls einstimmig der 39-jährige Finanzbeamte Timo Plath gewählt. Plath ist zugleich Jugendwart. Diese Funktion möchte er weiter ausfüllen, außerdem will er eine Kinderfeuerwehr gründen.

Denn die Jugendwehr hat mit sechs Mitgliedern einen Tiefstand erreicht. Im Ort fehlen Kinder passender Jahrgänge. Zum Mitgliederschwund der Jugend beigetragen hat der Wechsel von Alicia Plath und Ronja Bock in die Reihe der Aktiven. Die Zahl der Mitglieder ist im vergangenen Jahr aber dank sechs Neuaufnahmen weiter gestiegen, inzwischen zählt die Zarnekauer Wehr 31 Mitglieder.

Zu neun Einsätzen mussten die Feuerwehrleute im vergangenen Jahr ausrücken – drei Brände und sechs technische Hilfeleistungen. Dazu gehörten einVerkehrsunfall mit einem Todesopfer, zwei Türöffnungen und drei Unwettereinsätze.

Die seltene Ehrung – eine Spange für 50 Jahre aktiven Dienst – erhielt Dieter Denker. Für 40 Jahre Mitgliedschaft wurde Klaus Wilhelm Wieckhorst ausgezeichnet, für zehn Jahre Christoph Harmsen und Pascal Ziske. Jörg Westphal und Sven Seehase wurden zu Hauptfeuerwehrmännern mit drei Sternen befördert.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Kinder- und Jugendfeuerwehr sind auf der Erfolgsspur – Gleich vier neue erwachsene Brandschützer.

25.01.2017

Vor dem Bürgerentscheid wird am 15. Februar das Konzept vorgestellt, danach gibt es eine Podiumsdiskussion.

25.01.2017

Stadt will Eiland unverändert kaufen – Angebot wohl nicht lukrativ genug.

25.01.2017
Anzeige