Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Malente: Partygast niedergestochen - Massenschlägerei
Lokales Ostholstein Malente: Partygast niedergestochen - Massenschlägerei
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:31 22.01.2012
Malente

Nach Angaben von Polizeisprecher Torsten Baar hatte es in der Gaststätte zunächst Ärger mit drei jungen Leuten gegeben, die dann vom Sicherheitsdienst des Ladens verwiesen worden seien. Die Krawallmacher ließen sich das allerdings nicht gefallen, versuchten wieder in das Lokal zu gelangen.

Die Türsteher mussten die Tür von innen zudrücken, wobei ihnen ein Gast helfend zur Seite sprang. Einer der drei jungen Männer stach dann ungezielt durch den Türspalt - und traf den 51-Jährigen dreimal an Armen und Oberkörper. Er kam ins Krankenhaus, Lebensgefahr bestand jedoch nicht.

Als die Polizei eintraf kam es auch noch ungeklärter Ursache zu einer Schlägerei mit rund 60 Beteiligten. Verletzt wurde dabei jedoch niemand, teilte die Polizei mit. Die drei jungen Männer im Alter zwischen 18 und 20 Jahren, die für den Messerangriff verantwortlich gemacht werden, wurden vorläufig festgenommen. Alle drei gelten als polizeibekannt.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Eutin - Ein großer Schild soll künftig Schleswig-Holsteins Streifenpolizisten im Einsatz vor Angriffen schützen.

20.01.2012

Nach Informationen der NDR 1 Welle Nord handelt es bei einem der Opfer, die bei einem Überfall auf Touristen in Äthiopien ums Leben gekommen sind, um einen Rentner aus Heiligenhafen.

20.01.2012

Fehmarn/Oldenburg - Im Juli 2010 ertranken zwei Kinder

aus Hessen bei einem Tauchkurs vor Fehmarn in der OstseeVon heute

an müssen sich der Besitzer der Tauchschule und dessen Sohn wegen des

Verdachts der fahrlässigen Tötung in Oldenburg (Kreis Ostholstein)

vor Gericht verantworten.

17.01.2012