Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Malente bittet um Vorschläge zum Bürgerpreis
Lokales Ostholstein Malente bittet um Vorschläge zum Bürgerpreis
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:16 04.08.2016

Die Gemeinde Malente bittet wieder um Vorschläge für den Bürgerpreis. Er wird an Einwohner oder Institutionen vergeben, die sich durch besondere Leistungen in Wort, Schrift, Bild oder durch aktives Handeln um das Allgemeinwohl verdient gemacht haben. Nach Angaben von Bürgermeister Michael Koch (CDU) gibt es in der Gemeinde eine große Zahl positiver Beispiele für das herausragende Engagement von Bürgern, Vereinen und Verbänden, die sich teilweise über Jahrzehnte für die Allgemeinheit eingesetzt haben. Der Bürgerpreis biete die Möglichkeit, dieses Engagement zu würdigen. Er wird auf dem Neujahrsempfang im Januar 2017 verliehen.

Die Malenter sind jetzt aufgerufen, Vorschläge für den Bürgerpreis zu machen. Sie sollten bis zum 2. September im Rathaus eingegangen sein.

Der Bürgerpreis 2015 war im vergangenen Januar an Uwe Dühring verliehen worden. Damit wurden seine langjährigen Leistungen im TSV, bei der Abnahme des Sportabzeichens, bei der Lenter Gill und beim Seeadlerschutz gewürdigt.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Passend zum landesweiten Literatursommer in diesem Jahr mit der Schweiz als Gastland zeigt das kommunale Binchen-Kino in Eutin Filme aus der Eidgenossenschaft.

04.08.2016

Noch bis Sonntag ist die bekannte Märchenerzählerin Ingrid Jacobsen auf der Landesgartenschau in Eutin zu Gast.

04.08.2016

Gastronomen haben für die Lukullische Meile in Timmendorfer Strand alles, was ein Restaurant braucht, nach draußen geschleppt – Noch drei Tage sind sie für ihre Gäste da.

04.08.2016
Anzeige