Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein „Maria Stuart“ auf Eutiner Theaterbühne
Lokales Ostholstein „Maria Stuart“ auf Eutiner Theaterbühne
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:39 19.01.2016
Anzeige
Eutin

Dabei muss die schottische Königin Maria Stuart 1568 aus ihrem Land fliehen, da sie verdächtigt wird, an der Ermordung ihres Gatten beteiligt gewesen zu sein. Sie sucht Schutz bei Elisabeth I., der Königin von England. Da Maria aber selbst Ansprüche auf den englischen Thron hat, muss Elisabeth um ihre Position fürchten und lässt Maria in einem Schloss gefangen setzen. Die Handlung des Stückes setzt 19 Jahre später ein, drei Tage vor Marias Hinrichtung.

Es ist das zweite Mal, dass sich die Bremer Shakespeare-Company mit einem Drama von Schiller auseinandersetzt, und für Petra Janina Schultz ist die Maria Stuart nun ihr Regiedebüt. „Sie arbeitet mit verhältnismäßig wenig Textstreichungen“, heißt es in der Ankündigung, „und verzichtet ganz auf die burlesk-komischen Einlagen im Stil des Elisabethanischen Volkstheaters, wie man sie von der Aufführungspraxis der Company kennt.“

Eintrittskarten gibt es im Vorverkauf bei der Tourist-Info Eutin, Markt 19, Telefon 04521/70970, zum Preis von zwölf oder 14 Euro sowie an der Abendkasse, die um 19 Uhr öffnet.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige