Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 0 ° Regenschauer

Navigation:
Mieter verzweifelt: Keine Heizung — und kein Zuständiger

Oldenburg Mieter verzweifelt: Keine Heizung — und kein Zuständiger

Keine Heizung und kein warmes Wasser: Die Bewohner des ehemaligen Hotel „Günther“ in der Oldenburger Carl-Maria-von-Weber-Straße verzweifeln. Immer wieder blieben ihre Wohnungen kalt — bei Beschwerden heiße es jedoch stets, jemand anderes sei zuständig. Vermieter und Zwangsverwalter beschuldigen sich gegenseitig, die Menschen im Kalten sitzen zu lassen.

Voriger Artikel
Themenabende im Café am Pönitzer See
Nächster Artikel
Investitionen trotz Defizit

Florica Bora (56) und „Eros“ wärmen sich am mobilen Gerät.

Oldenburg. „Ich weiß nie, ob morgen die Heizung noch funktioniert“, sagt Farhad Gheymati. Der 48-Jährige wohnt mit seiner Frau und zwei Kindern in einer der Wohnungen. Es sei „immer mal eine Woche warm, dann wieder kalt“, berichtet der gebürtige Iraner, „wir wissen nicht, was wir tun sollen“.

An diesem Tag bleibt die Heizung kalt. Ein Blick auf die Anzeige des — offensichtlich leeren — Öltanks verrät, wieso. Sie habe schon beim Vermieter angerufen, sagt Mieterin Florica Bora, sie rufe immer an. Manchmal werde Heizöl nachgefüllt, doch meistens halte es nicht lange vor. Anfang des Jahres habe sie 22 Tage lang ohne Heizung und warmes Wasser auskommen müssen. In ihrem Schlafzimmer habe sich Schimmel gebildet; zum Duschen sei sie an ihren Arbeitsplatz gefahren.

Inzwischen habe sie vorgesorgt, erzählt die 56-jährige Servicekraft: Sie habe sich einen elektrischen Radiator gekauft, der immer dann zum Einsatz komme, wenn die Heizung mal wieder kalt bleibe. Das Gerät fresse allerdings viel Strom — für den sie bezahle und nicht etwa der Vermieter. Seit 16 Jahren schon lebe sie in ihrer Wohnung — „ich habe sie lieb gewonnen“, sagt sie, „aber jetzt ist hier plötzlich Chaos ohne Ende“.

Zum Hintergrund: Die Grundstücksgesellschaft Maßmann GbR hat die Gebäude vor einiger Zeit von den früheren Hotelbetreibern gekauft. Zwischenzeitlich war allerdings auch noch ein Zwangsverwalter eingesetzt; mittlerweile sind wieder die Eigentümer verantwortlich.

Laut Andreas Dannenberg, Geschäftsführer der Grundstücksgesellschaft, ist die Heizung „nur in der Zeit ausgefallen, als der Zwangsverwalter zuständig war“. Zu den Gründen, warum der überhaupt eingesetzt wurde, möchte er sich nicht äußern, weil „das zu weit führen würde“. Fakt sei, dass ihm bis vor Kurzem die Hände gebunden gewesen seien: Zwar hätten sich die Mieter gemeldet — er habe jedoch lediglich beim Zwangsverwalter darauf drängen können, dass Heizöl nachgefüllt werde. Erst zum Anfang dieses Monats sei die Firma somit wieder offiziell als Vermieter eingesetzt worden. „Wir haben direkt Öl bestellt“, so Dannenberg. Jetzt sei wieder ein Anruf gekommen, dass der Tank leer sei, es sei aber schon Nachschub geordert worden. Das Problem liege darin, dass die Tanks ein zu geringes Fassungsvermögen hätten und die gesamte Anlage veraltet sei. „Wir werden die jetzt aber austauschen“, kündigt Dannenberg an. Nach dem Ende der Zwangsverwaltung „können wir mit der Sanierung der Gebäude weitermachen“.

„Dass dort saniert wird, ist so wahrscheinlich wie Weihnachten im Sommer“, befindet dagegen Immobilienmakler Peter Woidt, der im ehemaligen Hotel als Zwangsverwalter eingesetzt war — nach eigenen Angaben jedoch nur bis Oktober 2014. Somit sei es „eine glatte Lüge“, dass er noch verantwortlich gewesen sei, als die Wohnungen im Januar drei Wochen lang kalt blieben. „Probleme gab es nur, als die Eigentümer zuständig waren“, betont Woidt. Er sei noch in weiteren Objekten der Betreffenden als Zwangsverwalter eingesetzt und wisse insofern um deren „Machenschaften“. Traurig sei, „dass die immer auf dem Rücken von den Mietern ausgetragen werden“. In den Wohnungen in Oldenburg würden vorwiegend sozial schwache oder auch Menschen mit ausländischen Wurzeln leben, für die es — aufgrund ihrer finanziellen Lage oder wegen fehlender Kenntnisse des deutschen Rechtssystems — schwieriger sei, sich zu wehren.

„Die Heizungsanlage wird getauscht.“
Andreas Dannenberg, Vermieter

Jennifer Binder

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. Klicken Sie hier, um die Galerie für den November 2017 zu sehen!

Die FDP lässt Jamaika platzen: Was wäre nun Ihre bevorzugte Lösung?

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und mehr in Lübeck und Umgebung.

Windkraft

Eine interaktive Karte mit allen Windkraftanlagen in Ostholstein.

Beltquerung

Politik und Bahn planen die Hinterlandanbindung zur Beltquerung. Alle Infos hier.

EHC Timmendorf

Lesen Sie alles über Timmendorfs Eishockey-Mannschaft.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.