Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Miriam Lange eröffnet neues Atelier

Fehmarn Miriam Lange eröffnet neues Atelier

Die Theatermalerin kehrt mit Wandgemälden zu ihren Wurzeln zurück — Nächste Ausstellung in Hamburg.

Voriger Artikel
Marode Kaserne: Warten auf den Abrissbagger
Nächster Artikel
ZVO sammelt morgen wieder Schadstoffe

Miriam Lange präsentiert ihr jüngstes Wandgemälde draußen im Garten ihres neuen Ateliers in Petersdorf.

Quelle: Schwennsen

Petersdorf a. F. Nach zwölf Jahren auf der Insel kehrt die freischaffende Künstlerin Miriam Lange (39) zu ihren Wurzeln zurück. Die ausgebildete Theatermalerin, die aus Trier stammt, hat auf Fehmarn und in Heiligenhafen erste große und farbenprächtige Wandgemälde geschaffen.

Das neueste Werk in witterungsbeständigen Acrylfarben ist im Außenbereich ihres neuen Ateliers in der Neustadtstraße 6 in Petersdorf zu bewundern. „Theater haben wir auf der Insel leider nicht. Aber es gibt noch viele weiße oder graue Wände, die gerne ein farbiges Kleid haben könnten“, betonte sie anlässlich der Einweihung ihres Ateliers.

Daran nahmen Mitglieder der Künstlergruppe „Stilbruch“, der sie ebenfalls angehört, zahlreiche Malschülerinnen und andere Wegbegleiter teil — darunter auch aus dem Verein Kulturtreff, der die alte Dorfschule in Petersdorf als Begegnungsstätte beleben möchte. Dort hatte Miriam Lange im Frühsommer ein großes Gemälde an der vorher grauen Klassenzimmer-Wand gemalt (die LN berichteten). Umrahmt wurde die Eröffnung durch die Geigerin Elvira Cardenas.

Miriam Lange arbeitet hauptsächlich in Acryl und Aquarell. Ihre bevorzugten Motive sind vor allem Porträts von Menschen und Tieren sowie Landschaften, die sie einfühlsam, mit technischer Präzision und gekonnt in Farbe umsetzt.

Ihre Ausbildung als Theatermalerin schloss sie 1999 am Rheinischen Landestheater in Neuss ab. Danach arbeitete Miriam Lange bis 2002 in verschiedenen Malersälen in Düsseldorf, Castrop-Rauxel Krefeld und Mönchengladbach. Zu ihren Herausforderungen gehörten damals Stücke wie „Was Ihr wollt“ von Shakespeare oder Wolfgang Borcherts „Draußen vor der Tür“.

Ihre nächste Ausstellung findet ab 25. Oktober unter dem Titel „Tierische Augenblicke“ bei Renate Görres in der Holstenstraße 196 in Hamburg statt. gjs

LN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ostholstein
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. Klicken Sie hier, um die Galerie für den Februar 2018 zu sehen!

Jetzt beginnt die Fastenzeit - schöner Brauch oder Blödsinn?

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und mehr in Lübeck und Umgebung.

Windkraft

Eine interaktive Karte mit allen Windkraftanlagen in Ostholstein.

Beltquerung

Politik und Bahn planen die Hinterlandanbindung zur Beltquerung. Alle Infos hier.

EHC Timmendorf

Lesen Sie alles über Timmendorfs Eishockey-Mannschaft.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.