Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Mit Worten von Michail Gorbatschow für den Frieden marschieren
Lokales Ostholstein Mit Worten von Michail Gorbatschow für den Frieden marschieren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:32 15.04.2017
„Kommt endlich zur Vernunft“: Unter diesem Motto rief Friedenskreis-Vorsitzender Lutz Tamchina zum Ostermarsch auf. Quelle: Foto: Bz

Der erst kürzlich veröffentlichte Appell des früheren Staatspräsidenten Michail Gorbatschow „Kommt endlich zur Vernunft – Nie wieder Krieg!“ stand im Fokus des gestrigen Ostermarsches des Friedenskreises Eutin.

Mit selbstgebastelten Fahnen, Plakaten und Gesängen setzten etwa 40 Aktivisten ein Zeichen für den Frieden und gegen Krieg und die Rüstungsindustrie. „Wir sehen, dass die deutsche und internationale Politik absolut unverantwortlich ist. Kriege haben immer mehr Chaos angerichtet“, sagte Wolfgang Schiller vom Friedenskreis. Außerdem mache sie die Verdopplung der Rüstungsausgaben bis 2025 fassungslos. Der Vorsitzende Lutz Tamchina warnte: „Wir stehen kurz vor einem Weltkrieg.“ Jeder Krieg schaffe mehr Hass.

Nachdem am Stand des Friedenskreises am Markt einige Lieder angestimmt und einige Worte an die Besucher gerichtet wurde, machte sich die Gruppe auf Richtung Ehrenmal am Schlossgarten. Dann setzten die Friedensanhänger ihren Weg zur Gedenktafel für Kriegsgefangene an der Stadtbucht fort. Beim Friedensbaum im Rosengarten, der beim ersten Ostermarsch im April des Jahres 1982 vom Friedenskreis gepflanzt wurde, endete der Marsch. Dort befestigte Lutz Tamchina an dem Kirschbaum ein neues Schild mit der Aufschrift „Friedensbaum“. „Er soll wieder seinen Namen bekommen“, sagte Tamchina.

bz

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Eutins scheidender Bauamtsleiter Bernd Rubelt zieht Bilanz: Allzu oft regiert der Detailfetischismus.

15.04.2017

In den Bewegungskursen der Volkshochschule (VHS) Eutin gibt es noch einige freie Plätze.

15.04.2017

Unter dem Motto „Over the Rainbow“ findet am Freitag, 21. April, ab 20 Uhr ein Konzert im Grömitzer Strandhaus mit „Polina & Band“ statt. Präsentiert werden Liebeslieder und Evergreens.

15.04.2017
Anzeige