Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Mit dem Cola-Truck auf Tour
Lokales Ostholstein Mit dem Cola-Truck auf Tour
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:17 22.12.2015
Glückliche LN-Gewinnerin: Doris Henrici (2. v.r.) hatte die Qual der Wahl. Mitfahren durften auf dem Coca-Cola-Weihnachtstruck Tochter Jill (v.l.), Freundin Sophia und Cousine Svenja. Quelle: Schwennsen

Ein Highlight war‘s allemal. Doris Henrici (Schlagsdorf) fieberte am Montagabend ihrer großen Tour entgegen. Für die Gewinnerin der LN-Verlosung ging es mit dem festlich beleuchteten „Coca-Cola-Weihnachtstruck“ vom großen Weihnachtsmarkt auf dem Burger Markt einmal nach Großenbrode und zurück.

Sicher nahm Pascal Rambow, Fahrer des 20-Tonners, die engsten Kurven — und entzückte die geballte Frauenpower. Denn Doris Henrici hatte für die Fahrt Tochter Jill, Freundin Sophia und Cousine Svenja eingeladen. „Wir waren alle begeistert“, durfte die Gewinnerin nach der Rückkehr sogar auf dem Fahrersitz Platz nehmen und die laute Hupe betätigen. Zusätzlicher Bonbon: „Auf der Sundbrücke ist der Fahrer extra langsam gefahren, überall standen Menschen und haben fotografiert.“

Dank des Kaufhauses Stolz machte der Cola-Cola-Truck mit seinem imposanten Bühnenprogramm rund um Santa Claus bereits das dritte Mal Station auf Fehmarn. Unvergessen bleibt dieser Tag aber auch für Stefan (50) und Stefanie Wetendorf (38) aus Burg und ihre beiden Kinder Lucas (12) und Linea (8): Sie wurden bereits am Vormittag zu einer Spritztour zum Fährhafen Puttgarden — dem Arbeitsplatz der Mutter — abgeholt. Ihr Ehemann hatte einen der bundesweit begehrten „Goldenen Schlüssel“ gewonnen.

gjs

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Fotograf Jürgen Gerlitz verkauft neuen Fotoband.

22.12.2015

Bedrohte Raritäten vor Papierzerfall und Tintenfraß gerettet — Förderung durchs Land — Dorf- und Nachbarschaftsbücher sind wertvolle Zeitdokumente zur Inselgeschichte.

22.12.2015

Die diesjährige Spielzeit beendet das Kommunale Kino (KoKi) Neustadt mit einem cineastischen Bonbon. Bewusst nach den Feiertagen, am Sonntag, 27.

22.12.2015
Anzeige