Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Mittwochstraining im Pönitzer Sportpark
Lokales Ostholstein Mittwochstraining im Pönitzer Sportpark
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:20 17.05.2016

Für das „Deutsche Sportabzeichen“ wird von heute an nun an jedem Mittwoch ab 17 Uhr im „Sportpark Pönitz“ (Lindenstraße 34) wieder trainiert. Es gilt für Jedermann, auch für Flüchtlinge sowie für Mitglieder und Nichtmitglieder, zudem für Kinder und Jugendliche ab dem 6. Lebensalter.

Die zu erbringenden Leistungen orientieren sich an den motorischen Grundfähigkeiten Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit und Koordination. Der Nachweis der Schwimmfertigkeit ist notwendige Voraussetzung für den Erwerb des Deutschen Sportabzeichens.

Beim Erwerb dieses staatlich anerkannten Ehrenzeichens werde nicht unterschieden, ob es sich um einen behinderten oder nicht-behinderten Sportler handelt. „Wer die seinem Alter angepassten sportlichen Leistungen erbracht hat, hat diese Auszeichnung verdient“, so das Sportabzeichen-Team.

Die Sportvereinigung Pönitz freue sich über Jeden, der sowohl beim Training als auch bei der Prüfung mitmachen möchte. Auch Mitglieder benachbarter Vereine und Firmen seien willkommen. Information gibt’s auf der Homepage unter www.svg-poenitz.de.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Pfingstsonntag war Premiere für das neue Südportal der Eutiner Michaeliskirche.

17.05.2016

Mit „4some Blues“ und guter Stimmung trotz niedriger Temperaturen klang das Eutiner Festival aus.

17.05.2016

Zu kalt und zu windig: Die Küste gab sich über Pfingsten rau – Viel Betrieb im Kurpark.

17.05.2016
Anzeige