Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Mobile Welle bei den „Surf-Days“
Lokales Ostholstein Mobile Welle bei den „Surf-Days“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:05 08.06.2017
Interessierte Sportler können sich auf der mobilen Welle probieren.
Anzeige
Timmendorfer Strand

Wellenreiten ist in Timmendorfer Strand bei starkem Wind möglich – und ab heute auch auf einer künstlichen Welle. Bis einschließlich Sonntag, 11. Juni, finden an der Maritim-Seebrücke die „Surf-Days“ statt. Dabei wird eine Anlage aufgebaut, die eine mobile Surfwelle erzeugt, und zwar laut Beschreibung des Veranstalters so: „Indem vier Pumpen mit einer Gesamtleistung von rund 40 Kilowatt insgesamt 35 Kubikmeter Wasser eine fünf Meter breite, wellenförmige Struktur hinaufpumpen und so das Surfboard auf einem rund 15 Zentimeter dicken Wasserfilm zum Gleiten bringen.“

Die Welle sollen sich maximal vier Surfer unter Anleitung eines Trainers teilen können. Sie soll sowohl für erfahrene Wellenreiter als auch für Anfänger zum Üben geeignet sein. Ein Surf-Ticket für 30 Minuten kostet 15 Euro und kann unter www.surf-days.com gebucht werden. Boards und Neopren-Anzüge werden zur Verfügung gestellt, Handtuch und Badebekleidung müssen mitgebracht werden.

Die Tourismus GmbH verlost zudem zweimal zwei Tickets für die Welle. Wer sein Glück versuchen will, schreibt heute bis 15 Uhr eine E-Mail an service@timmendorfer-strand.de, Stichwort: „Surf-Days“.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige