Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Moritz Röhl liest Dylan Thomas
Lokales Ostholstein Moritz Röhl liest Dylan Thomas
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:21 17.11.2016
Anzeige
Eutin

. Der Schauspieler Moritz Röhl erweckt in einer szenischen Lesung am Sonnabend, 19. November, um 20 Uhr im Eutiner „Binchen“-Filmkunsttheater die Figuren eines besonderen Dichters wieder zum Leben.

Dylan Thomas, geboren 1914, war nach eigener Aussage Waliser, Trinker und Liebhaber der Frauen. Aber vor allem war er einer der bedeutendsten Dichter der Moderne. Er schrieb Gedichte, Essays, Drehbücher und das Hörspiel „Unter dem Milchwald“, das ihn berühmt machte.

Thomas hat wie besessen geschrieben über Liebe, Angst, Geburt, Tod, Leidenschaften und Süchte und vor allem getrunken. Er verbrachte, so seine Frau, „den besten Teil des Morgens in der Küche der Dorfkneipe, schloss Pferde-Wetten ab und lauschte, ja tatsächlich, lauschte mit offenem Mund dem Klatsch und den Skandalgeschichten und trank langsam, aber regelmäßig dieses eklig schale Welsh Bitter“. 1953 fiel er nach 18 Gläsern Whisky ins Koma und starb.

Am Sonnabend präsentiert Röhl (Regie: Reinhold Koch) tragische bis komische Figuren vor allem aus Thomas’ Heimatstadt Swansea. Karten für zwölf, ermäßigt zehn Euro gibt es im Vorverkauf bei der Tourist-Info am Markt in Eutin und an der Abendkasse im „Binchen“. Reservierungen unter: www.kulturbund-eutin.de.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ostholsteiner Verein lädt heute in den Saal der Kreisverwaltung in Eutin ein.

17.11.2016

Verein zur Förderung der deutsch-französischen Freundschaft trifft sich in Bosau.

17.11.2016

Treffen im Ratekauer Dorfmuseum.

17.11.2016
Anzeige