Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein „Mozart und die Frauen“: Musik im Jagdschlösschen
Lokales Ostholstein „Mozart und die Frauen“: Musik im Jagdschlösschen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:15 18.08.2017
Auch die vier Weber-Schwestern hatten es Mozart angetan. Quelle: Foto: Hfr
Anzeige
Eutin

„Mozart und die Frauen – oder Liebe geht durch die Ohren“ heißt ein Konzert, das im Rahmen der Eutiner Weber-Tage am morgigen Sonntag, 20. August, ab 20 Uhr im Jagdschlösschen am Ukleisee in Eutin-Sielbeck gegeben wird. Die Veranstaltung widmet sich den Frauen in Mozarts Leben, besonders den vier Weber-Schwestern, Cousinen von Carl Maria von Weber. Martina Doehring (Sopran und Moderation), Inessa Tsepkova (Klavier) und Martin Karl-Wagner (Flöte und Moderation) spüren diese Frauen nach, mit Liedern, Opernarien, Instrumentalstücken und in Briefdokumenten.

„Die weiblichen Bühnenfiguren in Mozarts Opern sind unglaublich vielfältig, vom naiven Dummchen bis zur hysterischen Furie ist alles vertreten“, heißt es in der Ankündigung. „Aber wo und wann hat Mozart, besonders der junge Mozart, die Erfahrungen gesammelt, um all diese emotionalen Tiefen und Abgründe seiner Figuren künstlerisch abzubilden? Wer waren die realen Frauen in seinem Leben? Neben seiner liebevollen Mutter und der ihm zärtlich verbunden Schwester finden sich immer wieder Sängerinnen in Mozarts Leben.“

Der Kartenpreis beträgt 16 Euro, um Kartenreservierung wird gebeten. Der Vorverkauf läuft über das „musicbuero crescendo“, Telefon 04521/74528, die Eutiner Tourist-Info am Markt, Telefon 04521/709734 und die Theaterkasse Haase in Neustadt, Telefon 04561/2333.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Verein „Erna“ lädt zum Familienabenteuer.

18.08.2017

Einfach Musik machen, auch wenn sich das Wetter anscheinend gegen einen verschworen hat: Nach dieser Devise begannen gestern Nachmittag die ersten Sänger und Liedermacher ...

18.08.2017

Alle Parteien bereiten Veranstaltung für den 26. August vor. Derzeit leben 201 Flüchtlinge in der Gemeinde.

18.08.2017
Anzeige