Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Musical trifft auf Klassik
Lokales Ostholstein Musical trifft auf Klassik
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:30 13.08.2016
Angelika Milsters Zuhause sind die großen Bühnen. Quelle: hfr

Begegnungen mit Angelika Milster. „Musical trifft Klassik“ auf der Kirchenkonzert-Tour. Der Veranstalter schwärmt: „Es sind die Begegnungen mit Künstlern wie Angelika Milster, die Musik erlebenswert machen“. „Begegnungen“ ist dann auch der Leitgedanke, unter den Angelika Milster ihr neues Kirchenkonzertprogramm gestellt hat. Die Sängerin, die den meisten vor allem als Ikone des Musicals, als Stargast zahlloser Fernsehshows und als gefragte Schauspielerin am Theater und in Film- und TV-Produktionen bekannt ist, hat seit über zehn Jahren Auftritte in Kirchen zum festen Bestandteil ihres prall gefüllten Terminkalenders gemacht.

Mittlerweile sind es weit mehr als 500 solcher Konzerte, mit denen sie Publikum und Kritiker gleichermaßen begeistern konnte. Von Jürgen Grimm an der Orgel kongenial begleitet, gelingt Milster mit ihrer ebenso wandelbaren wie unverwechselbaren Stimme mühelos der Brückenschlag zwischen E- und U-Musik, zwischen Anspruchsvollem und Populärem.

Zahlreiche neue Stücke stehen auf dem Programm, darunter Vokalversionen bekannter Instrumentalwerke von Komponisten wie Albinoni, Chopin oder Rodrigo. Oder ihre Interpretation des Edith-Piaf-Klassikers „Mon Dieu“. Tickets für die Angelika Milster Kirchenkonzerte gibt es ab 29 Euro an allen bekannten Vorverkaufsstellen sowie an der Abendkasse.

Tour-Station macht sie in Heiligenhafen am 15. September um 19.30 Uhr in der Stadtkirche.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Premiere am Sund: Drei Tage lang wird die Promenade an der Seebrücke zur Bühne für Artisten, Gaukler und Mimen. Von Freitag bis Sonntag, 19.

13.08.2016

Die Ausstellung „Hardanger trifft Schmuck und vieles mehr“ findet von Freitag, 19. August, bis Sonntag, 28. August, in der Dunkerschen Kate in Bosau am Bischof-Vicelin-Damm 7 statt.

13.08.2016

Die Amnesty International (AI) Gruppe Eutin blickt auf eine erfolgreiche Amnesty-Mobil Tour zurück.

13.08.2016
Anzeige