Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein „Musician’s Blues“ – Kunst zum Bluesfest
Lokales Ostholstein „Musician’s Blues“ – Kunst zum Bluesfest
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:14 12.05.2016
Big Mama Montse spielte zur Ausstellungseröffnung. Im Hintergrund ein Porträt der Musikerin Randi Mymoen. Quelle: Fotos: Astrid Jabs

Zwei Künstlerinnen rollten am gestrigen Abend den roten Teppich für das heute beginnende Eutiner Bluesfest aus: Die Norwegerin Eva Berntsen ist mit 20 ihrer Bilder nach Eutin gekommen – „Musician’s Blues“ heißt die Ausstellung, die sie im Kulturcafé Klausberger zeigt. In den Porträts sehe er die ihm zum großen Teil persönlich bekannten Künstler pur und klar getroffen, so Veranstalter Helge Nickel in seiner Begrüßung.

Zur Galerie
Zwei Künstlerinnen rollten am gestrigen Abend den roten Teppich für das heute beginnende Eutiner Bluesfest aus: Die Norwegerin Eva Berntsen ist mit 20 ihrer Bilder ...

Im Gespräch mit den LN hatte Eva Berntsen zuvor von ihrer Arbeit erzählt: Die Bilder entstehen nach Konzertbesuchen. Mit Fotos und der Musik der jeweiligen Künstler zieht sie sich in ihr Atelier zurück, um den einen speziellen Moment festzuhalten.

Gute Musik war natürlich auch zur Eröffnung der Ausstellung zu hören: Sie kam von Big Mama Montse, der Bluessängerin, die als „Artist in residence“ das Eutiner Bluesfest miterleben und mitgestalten wird. Die sympathische Spanierin war erst am Nachmittag in Deutschland gelandet und fand mit Stimme und Ausstrahlung sofort eine Verbindung zum Publikum im Kulturcafé Klausberger. Kein Wunder also, dass Eva Berntsen für eines ihrer nächsten Porträts die Musikerin als Modell im Auge hat.

Mit Live-Musik geht es heute um 16 Uhr auf dem Eutiner Marktplatz los. aj

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

40 Jahre Wallnau: Feierstunde erinnerte gestern an die holprigen Anfänge und die heutigen Erfolge.

12.05.2016

Die SPD Heiligenhafen lädt gemeinsam mit der FDP sowie Bündnis 90/Grüne zu einer Informationsveranstaltung über ein Thema, das seit langem in der Diskussion steht: „Unpolitische Straßennamen?

12.05.2016

Gestern überreichte die Bildungsministerin in Malente die Ernennungsurkunde / Lehrer und Schüler widmen sich der internationalen Verständigung.

12.05.2016
Anzeige