Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Musik-Revolution: Als Fats Domino Eutin rockte
Lokales Ostholstein Musik-Revolution: Als Fats Domino Eutin rockte
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:30 25.10.2017
Der verstorbene Musiker Fats Domino 1980 in Eutin: Zum Schluss genoss er seinen Auftritt. Quelle: Foto: Meier
Eutin

Auf der Freilichtbühne der „Eutiner Sommerspiele“ – ja, so lautete die offizielle Bezeichnung der heutigen Festspiele in jenen Tagen – traf sich die Weltklasse der Jazz-Szene (obwohl es bei genauerer Betrachtung wohl eher die Blues-Szene war). Wie der damalige Kurdirektor Dieter Frick es angestellt hat, den Verantwortlichen der Oper ihre Spielstätte abzutrotzen, auf der sie bis dahin ausschließlich das klassische Genre genehmigt hatten, kann heute wohl niemand mehr beantworten. Für Kenner der Eutiner Szene hatte Frick ein Wunder bewirkt und Stars wie Ray Charles, Ella Fitzgerald und Fats Domino geholt.

In den ersten Minuten schaute der Superstar aus den USA noch mürrisch drein, aber das sollte sich schnell ändern. Am Ende seines Auftritts lobte er das Eutiner Publikum als „very, very nice people“.

Was mit „Blueberry Hill“ noch relativ verhalten begann, wurde bei „I’m walking“ zu einem Wirbelsturm, der Experten um die Statik der Tribünenkonstruktion fürchten ließ. Unvergessen Fats Dominos Aktion, als er seinen eine halbe Tonne schweren Flügel über die Bühne schob und dabei wie ein Irrwisch weiterspielte. Nach etlichen Zugaben endete ein Konzert, wie es die Eutiner noch nie erlebt hatten. Der Künstler von damals ist jetzt mit 89 Jahren gestorben. Wer seinen legendären Auftritt in Ostholsteins Kreisstadt miterlebt hat, wird ihm ein Andenken bewahren.

Von Eckhard Meier

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Gackernde Hühner und zwitschernde Wellensittiche: Bei der Geflügel- und Vogelschau präsentieren Züchter aus Lübeck und Ostholstein am kommenden Wochenende mehr als 700 Tiere. Zehn Preisrichter und die Besucher werden die Tiere nach ihrem Rassestandard bewerten.

25.10.2017

Brutal und rücksichtslos hat ein 33-jähriger Gewalttäter zahlreiche, überwiegend ältere Mitbürger angegriffen. Jetzt ist der „Schrecken von Malente“ in Eutin zu drei Jahren und vier Monaten Haft verurteilt worden – unter anderem wegen Körperverletzung und Nötigung.

25.10.2017

Der Mann schubste sie und entriss ihr im Fallen die Handtasche: Eine 58-jährige Stockelsdorferin ist auf dem Bad Schwartauer Zentralparkplatz am Eutiner Ring ...

25.10.2017
Anzeige