Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Musik und Wort zum Reformationsfest
Lokales Ostholstein Musik und Wort zum Reformationsfest
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:15 01.11.2013
Neukirchen

Zum Gedenken an die Reformation, deren 500. Jubiläum im Jahr 2017 gefeiert wird, lädt die Kirchengemeinde Neukirchen am heutigen Sonnabend zu Musik und Wort in die Johannis-Kirche ein. Ab 18 Uhr werden dort Werke von Komponisten wie Antonio Vivaldi, Johann Sebastian Bach und Gabriel Fauré, aber auch reizvolle Stücke nicht so vertrauter Musikschöpfer wie Joachim Andersen oder Tor Aulin erklingen. Neben Elisabeth Oltzen an der Querflöte und Henning Rasch an der Orgel und am Klavier wird heute Abend auch Pastor Stefan Grützmacher mit der Rezitation reformatorischer Texte zu hören sein. Der Eintritt ist frei, es wird um Spenden für die regionale Kirchenmusik gebeten.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Innenminister Andreas Breitner ehrte Dirk Maas, Margret Möller und Ernst-Joachim Meseck.

01.11.2013

Verein Deponiestopp kritisiert „nicht ausreichende Datenbasis“ und „vorgetäuschte Entsorgungssicherheit“.

01.11.2013

Gestern wurde die Ausstellung „Stein des Anstoßes“ im „zeiTTor“-Museum eröffnet.

01.11.2013