Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Musikalischer Besuch aus den USA
Lokales Ostholstein Musikalischer Besuch aus den USA
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:21 02.07.2013
Alle Musikstudenten aus dem amerikanischen Lawrence durften sich in das Goldene Buch der Stadt Eutin eintragen. Quelle: Foto: Hannes Lintschnig
Eutin

Bereits zum dritten Mal kommen Studenten der „School of Music“ in Lawrence nach Eutin, um die Festspiele musikalisch zu unterstützen. Gestern wurden sie im Ostholstein-Saal des Kreishauses in Eutin offiziell von Timo Gaarz, Eutins stellvertretender Bürgermeisterin Elgin Lohse und Tina Ziegler, der Geschäftsführerin der Eutiner Festspiele, begrüßt. Nach der Begrüßung haben sich alle Besucher aus Eutins amerikanischer Partnerstadt noch in das Goldene Buch der Stadt eingetragen „Es ist für uns eine einmalige Möglichkeit, in einem internationalen Chor voneinander lernen zu können“, sagt Robert Walzel, der Dekan der „School of Music“.

Besonderen Dank richtete Tina Ziegler an Martin Vollertsen, den ersten Vorsitzenden des Vereins „Freunde von Lawrence in Kansas“, der durch seine Organisation eine „riesengroße Hilfe“ war. „Nun freue ich mich auf wunderschöne Festspiele und tolle zwei Monate mit unseren Freunden aus Lawrence“, sagte Ziegler abschließend.

lin

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Rüdiger Wolff feierte und sang. Tina Benz als Überraschungsgast.

02.07.2013

Die Gemeindeverwaltungen bitten die Bevölkerung um Mithilfe bei der Suche nach gefährlichen Pflanzen auf öffentlichen Flächen. Es gibt Informationsbroschüren für private Gartenbesitzer.

Christina Düvell-Veen 02.07.2013

Das ging fix am Montagabend im Gruber Hof, „innerhalb einer Stunde waren wir durch“, sagt Volkert Stoldt (CDU), der Bürgermeister in Grube bleibt, gewählt auf fünf Jahre.

Kristina Schröder 02.07.2013
Anzeige